Uncategorized

Bobbi Brown Schminkschule presented by Nägele & Strubell

Letzten Donnerstag verbrachte ich einen tollen Abend bei Nägele & Strubell am Graben. Anlass war die Schminkschule von Bobbi Brown, der ich mit sieben anderen Bloggerinnen beiwohnte. Wir wurden von Nägele & Strubell geladen und uns wurde bei Sekt, Erdbeeren und Soletti die Marke Bobbi Brown sowie Tipps und Tricks rund ums schminken Näher gebracht.
Da ich so einen Work Shop schon mal vor ein paar Jahren mitgemacht habe, aber nicht so begeistert war (es lag vor allem an der Dame die diesen führte), war ich auf diesen wirklich sehr gespannt.
Wir wurden von drei Damen, angeleitet von Angie, unserem  Make Up Artist, wundervoll versorgt. Begonnen haben wir mit dem Grundding eines jeden Make Ups, der Reinigung. Dabei wurde uns die Bobbi Brown Pflegelinie vorgestellt, welche einen Entferner sowie eine Hautcreme beinhaltet. Da Anna und ich sehr empfindliche und zu Unreinheiten neigende Haut haben, wurde uns ein Ersatzprodukt von La Mer gereicht. Ich war sehr sehr froh, dass darauf eingegangen wurde.
Nach der Augenpflege wurde mittels Test unsere perfekte Foundation Farbe bestimmt, wobei der Tipp Foundation NIE NIE NIE mals am Handrücken zu testen und immer im Gesicht zu platzieren wirklich Balsam für meine Seele war. Leider begreifen noch immer viele Beraterinnen im Parfümierebereich nicht,dass man nur so den perfekten Ton bestimmten kann. 
Vor der Foundation kamen Correctur und Concealer zum Einsatz. 
Danach wurde je nach Hauttyp die passende Foundation verteilt, ich testete neben der deckendsten Variante auch gleich den Foundation Stick, der mir wirklich sehr zusagte. Im ganze war das Ergebnis zwar nicht so deckend wie sonst, aber ich war sehr zufrieden.
Am meisten überrascht hat mich jedoch ein gelbes Puder, dass Rötungen wirklich wie von Zauberhand verschwinden lässt.
Auch die empfohlenen Lippen, Augen und Wangenfarben sagten mir sehr zur. Der Work Shop ist vor allem für Schminkanfänger oder Personen die eine Typberatung suchen sehr zu empfehlen, da man doch viele Tricks und Tipps vor allem in der Anfangs Phase mitnehmen kann. Vor allem Personen die vielleicht nicht viel mit Pinseln schminken werden hier dazu lernen. 
Auch ich konnte noch dazu lernen, dass man Bronzer in Form einer 3 aufträgt wusste ich bis dato nicht und das Ergebnis gefiel mir dann doch recht gut.
Es wurde sehr gut auf die individuellen Wünsche eingegangen, auch wurde immer gefragt ob Fragen offen stehen.
Was ich positiv hervorheben möchte ist, dass man solche Abende bei Nägele & Strubell am Graben nach Verfügbarkeit für sich und bis zu 8 Freundinnen buchen kann. Man kann also in entspannter, intimer Atmosphäre so einen Work Shop statt finden lassen. Bei meinem ersten dieser Art saß ich in einer Filiale eines Mitbewerbers während der normalen Geschäftszeit und ich empfand es schon als sehr störend wenn die Menschen einen einfach dabei zu sahen.
Nach Geschäftsschluss können auch die Fachkräfte ohne Störungen viel besser auf einen eingehen und man kann so einen Abend mit seinen Freundinnen in entspannter, netter Runde verbringen.
Der Kostenpunkt einer solchen Bobbi Brown Schulung beläuft sich auf 75 Euro pro Person, wobei 50 Euro am Abend in Gutscheinen refundiert werden.
Ich finde die Idee einer so netten Schminkparty wirklich sehr verlockend. 
Mit dabei waren übrigens Anna, Thanh, Petra, Kim, Vicky, Carmen und Katja.

Vielen Dank an Nägele & Strubell für den netten Abend und auch ein großes Danke an Angie und die Mädls für die tolle Bewirtung und Betreuung vor Ort! 

———————-
Da der Google Reader bald eingestellt wird, könnt ihr mir weiterhin über Facebook, Bloglovin oder Bookmarks folgen!

2 thoughts on “Bobbi Brown Schminkschule presented by Nägele & Strubell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.