Kooperation, Mode

bonprix fashion club

Kooperation/Advertorial

Mitte Februar war ich mit vielen anderen europäischen Bloggern zwei Tage lang Teil des bonprix Fashion Clubs welcher die Stil Ikonen der englischen Hauptstadt preisen sollte.

Kate, Victoria oder doch eher Vivianne? Seht selbst!

Frühmorgens ging es an einem trüben Mittwoch ab nach London. Meiner allerliebsten Stadt auf Erden. Der Flug war wie immer kurz und knackig und das Klima  eine willkommene Abwechslung zum damals noch sehr kalten Wien. Vom Flughafen fuhren wir direkt zum Hotel um von dort aus mit dem Bus und einem Teil der anderen Blogger zur Location zu fahren. Fotografiert wurde in einer super coolen Location, den MC Motor Studios. Zwischen super guter Versorgung durch das Catering Team (ich sag nur bunte, vegetarische Bagels), sehr angenehmen Atmosphäre geschaffen durch bonprix und die anderen Mädels, ging es ans eingemachte. Vorab konnten wir schon unsere Outfits wählen und so war ich natürlich gespannt ob sie passen wird und vor allem, ob sie gefällt. Aller Grund zur Angst war unbegründet, denn ich war von meiner ersten Wahl so sehr angetan, dass ich das zweite Kleid das ich ausgesucht hatte gar nicht probieren wollte. Es saß wie angegossen und war genau „meins“. So schwirrte ich herum zwischen Kate’s, Victoria’s, den anderen Kate’s und den Vivienne’s die allesamt ihren eigenen Charme um die Produkte legten.

Vor Ort gab es zusätzlich eine Unzahl an Accessoires und zusätzlicher Kleidung mit der man sein Outfit aufpeppen konnte, aber irgendwie war ich mit dem Kleid und meinen eigenen Accessoires vollends zufrieden. Natürlich durfte auch das Hair & Make Up nicht fehlen, hier wurden wir tatkräftig von Roseanna Velin und ihrem Team versorgt. Ich sag euch eines, ich wurde noch nie so flott geschminkt. Unsicher war ich mir nur wegen meiner Haare, da ich diese fünf Tage zuvor von dunkelbraun auf Ombre gefärbt hatte und sie da noch einen kleinen Orangestich hatten. Auf dem Foto finde ich sie aber ehrlich gesagt ziemlich toll. Leider muss ich noch ein bisschen an meiner Körperspannung arbeiten, und wohl auch an dem Brust raus, Bauch rein 😛 ich möchte euch die Fotos dennoch nicht vorenthalten, auch wenn ich verspreche euch das Outfit noch in einem anderen Beitrag zu zeigen, denn hier kommt es gar nicht so toll zur Geltung.

Kleid bonprix
(ähnliches mit tollem Ausschnitt am Rücken auch hier)
Tasche Chanel
Strumpfhose Falke
Hair & Make Up Roseanna Velin

 Ich habe die Zeit in London extrem genossen und es war eine spannende Erfahrung. Nachdem ich euch noch ein paar weitere Eindrücke geben will, findet ihr unten noch Fotos vom tollen Essen und der Masse an Kleidung. Ein zwei weitere Stücke werde ich euch in den kommenden Wochen noch vorstellen, denn mir hat es da noch ein Blazer angetan und ein paar Boots die ich aus London mit nach Wien genommen habe. Aber jetzt erst mal Foodporn (und Schuhe)!


*Advertorial/Kooperation – bonprix hat meine Reise nach London bezahlt, die Meinung ist aber wie immer meine eigene

Outfitfotos Kapturing für bonprix, restlichen Fotos von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.