London, Privat, Uncategorized

BOOKED : LONDON CHRISTMAS SHOPPING SPREE

 Gestern Abend habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt, sozusagen den größten den ich momentan habe, eine Reise nach London. Ich habe eine kleine Tradition, dass ich jedes Jahr (manchmal auch zweimal oder dreimal) dort hin fliege und mir einen Tag für mich gönne. Meine Liebe für die Stadt an der Themse ist groß und so hab ich, wenn ich länger nicht dort bin, richtige Sehnsucht. Da die Fluglinie meines Vertrauens mit 1.1.2013 die billigen Hin und Retour Tickets (ich hab in den Jahren davor für einen Tag in London immer um die 100 Euro bezahlt, mit TOP Flugzeiten) gestrichen hat, war ich wirklich am verzweifeln. Für einen Tag in der Stadt meiner Träume über 300 Euro hinblättern? Wenn ich doch weiß, dass es früher billiger ging, nein! Das wollte ich nicht. Da ich aber mein letzter Besuch im November (Fotos dazu hier) ein Jahr vorbei ist, beschloss ich einfach auf die Zahlen zu schei*en und mir meinen Wunsch zu erfüllen. So habe ich gestern einen kleinen Tripp, der nur zwei Tage dauert, nach London gebucht. Ich hab superpipifeine Flugzeiten, lande in Heathrow (ich will einfach nirgends anders landen) und wohne im selben Hotel wie 2012, im Hilton London Green Park Hotel, dass zwar nicht billig ist, aber ich fühle mich dort wohl, und darum soll es in meinem Urlaub immerhin gehen. Das Hotel hat eine wirklich tolle Lage (gleich bei der UBahn Station Green Park, 10 Min zum Piccadilly Circus, Old Bond Street ums Eck und 5 min zum Buckingham Palace), ist klein und fein und alt. Ich liebe alte Häuser in London und die Menschen sind dort so nett, man merkt gar nicht dass das Hotel eigentlich einer riesigen Marke angehört. Anfangs war ich ja der Meinung ich würde etwas anderes finden, aber da meine Ansprüche (unbedingt in der Nähe von Piccadilly, Oxford oder Soho) leider nicht gerade winzig sind, entschloss ich mich einfach auf Nummer Sicher zu gehen und buchte altbekanntes. Schuster bleib bei denen Leisten oder so. Ich war übrigens das letzte Mal mit meinem Freund dort und hab mich deshalb erst recht dafür entschieden alleine zu fliegen, zu zweit ist es wirklich schön, aber auch sehr teuer. Der hat mir wirklich fast mein ganzes Geld weggegessen und ich denke wir haben jedes Sorte an Sandwiches ausprobiert die es bei Pret A Manger gibt. Eigentlich wollte ich meinen Sohn mitnehmen, aber die Flugpreise für Kinder sind horrend, ich zahle für ihn dasselbe wie für mich. Falls ich bis dahin noch einen günstigen Platz in meinem Flieger finde, würde ich ihn mitnehmen. London ist toll, vor allem vor Weihnachten und das möchte ich ihm unbedingt mal zeigen, falls nicht dieses Jahr, dann erst nächstes.  Nachdem mein Trip aber erst im Dezember startet, absichtlich knapp vor Weihnachten, muss ich mich noch ein bisschen gedulden. Bis dahin schaue ich mir einfach die Fotos von meinem letzten Trip an und Träume vor mich hin – London ich freue mich auf dich!

Weitere Berichte über London findet ihr hier:
Meine Einkäufe (Jänner 2012)
Shoppen am Flughafen
Billig nach London + mein Plan ein Tag in London 
Fotos vom Urlaub
Shoppingtipps

5 thoughts on “BOOKED : LONDON CHRISTMAS SHOPPING SPREE

  1. seit dem ich mal 3,5 Monate dort gewohnt habe, versuche ich auch London regelmäßig zu besuchen, doch leider ist es bei mir schon wieder 2 Jahre her 🙁 und ich finde es toll, dass du dir ein bisserl Zeit nur für dich gönnst! glg

  2. I've been surfіng оnline more than 3 hours tоdaу, уet Ι neveг found anу interesting
    articlе like yours. It is prеtty worth еnough foг me.
    Ӏn mу opinіon, if all wеb οωners аnd bloggeгs made gooԁ сοntent аs уοu diԁ,
    the internet will be muсh morе useful than еver befοгe.

    Feel freе to surf to my wеb sіte ds 3d xl

  3. Würde auch gerne wieder nach London fliegen. Eigentlich wäre ich mit Freunden im April geflogen, bekam aber dann eine schwere Angina und durfte nicht… echt schade, dass die günstigen Tickets nicht mehr existieren :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.