Uncategorized

CANDY BAG LOVE

Die Furla Candy Bauletto Bag. Geliebt, Gehasst. Ich kenne keine Tasche die so heiß diskutiert wurde und so die Geister spaltet wie dieses gute Ding. Semitransparent. Aus PVC. In Italien gefertigt und vom italienischen Traditionshaus Furla. Ich muss gestehen, ich hab sie früher gehasst und auch nicht verstanden, wieso man so viel Geld für Plastik hinlegt, seit der diesjährigen Sommerkollektion bin ich aber ein Fan und gestern zog spontan meine erste Candy Bag bei mir ein.

Die Candy Bauletto Bag, aus PVC gefertigt (laut Furla Schadstofffrei), riecht ein bisschen nach Luftmatratze (SOMMERFEELING OLEE), wirkt aber wirklich sehr hochwertig. Sie liegt extrem gut in der Hand und der Verschluss und auch das Schloss wirken sehr edel. Es ist vielleicht komisch bei Plastik von hochwertig zu schreiben, aber ich finde sie sehr stabil und gut gearbeitet. (Ein guter Vergleich sind Hunter Boots und 10 Euro Gummistiefel vom Deichmann, beides aus Gummi aber der Unterschied in Griff und Qualität ist tortzdem enorm). Furla ist allgegenwertig. Die Farbe,Marble-Beige wirkt je nach Lichteinfall heller oder dünkler. Man kann sie gut zu Beige und Grau kombinieren, die Farbe könnte man fast als Greige bezeichnen (letztes Bild im Post spricht für sich).Ich hab mich absichtlich für so eine dezente Farbe entschieden, obwohl mir die knalligeren Farben auch sehr zusagen finde ich eine dezente Farbe auf die Zeit sicher angenehmer, daran kann man sich nicht sattsehen und sie passt auch überall dazu. Die Tasche ist wie oben erwähnt semitransparent, man erkennt nur die Umrisse des Inhaltes. Es gibt ja auch Candy Bags wo man alles sieht, das wäre nicht so meins. (Obwohl ich durchsichtige Taschen als Strandtasche verwenden würde).


Jetzt aber zum eigentlichen Grund für meinen Kauf – WALTZ – ein Geschäft am Karlsplatz (genaue Adresse unten) hat seit gestern -50% auf zahlreiche Furla Taschen und Accessoires (auch auf Longchamp und Armani) und wenn ein Produkt aus dem Standardsortiment um 200 Euro um 100 Euro verkauft wird, ist man schon stark am überlegen, ob man es nicht mitnehmen soll. Nach etwas längerem hadern hab ich sie einfach mitgenommen und ich bin sehr froh darüber. Sie haben noch etliche andere Taschen und Portemonnaies, Ballerinas, Schlüsselanhänger und iPad Hüllen. Es gibt auch noch viele kleinere Taschen aus Leder die es mir total angetan haben, ich denke ich werde nächste Woche nochmal hinschauen (fahre ja leider jeden Tag dran vorbei, da ist die Verlockung groß)

Wie findet ihr die Candy Bag?
Seit ihr ein Fan oder gehört ihr zu denen den sie gestohlen bleiben kann?
Gekauft hab ich sie in der Boutique WALTZ
Kärntnerstraße 46, 1010 Wien

Ps. Ihr könnt mir auch auf Facebook oder Bloglovin folgen!

2 thoughts on “CANDY BAG LOVE

  1. Ich finde die Farbe sehr interessant, mal eine schöne Abwechslung zu den sonst so bunten Candybags. Ich bevorzuge trotzdem die LV Speedies bei der Form, die halten auf jeden Fall mehr als ein paar Monate, auch wenn man da ebenfalls einiges für Plastik zahlt. LG, Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.