PR Sample, Review, Uncategorized

Clarins Graphic Expression Collection – Crayon Khol „Bronze“ and „Intense Brown“


Wie in den letzten Woche schon angekündigt und versprochen stelle ich euch heute (endlich) die Clarins Crayon Khol Liner vor, von denen ich zwei tolle Farben vorab testen durfte. Ich hab ja früher, als ich anfing mit dem Schminken, so mit 12/14, liebend gerne Kajal getragen. Jaja, die Sünden! Schwarz umrandete Augen. Heute trage ich sowas eher selten, mit dem Alter kommt die Reife und auch der Entschluss das man im Alltag eher zu passenderen Farben als schwarz greifen sollte. Seit Jahren verwende ich nun schon grünen oder braunen Kajal. Das war nicht oft, da ich eher der nur Wimperntusche Typ bin, aber wenn, dann eine der beiden Farben. Schwarz gibt es wie gesagt selten, da greife ich eher noch zu dunkelgrau. Man sollte beim Kajal Kauf unbedingt darauf achten dass die Farbe der Augenfarbe schmeichelt, sie unterstreicht oder hervorhebt. Ich halte es übrigens auch bei Wimperntusche so, zu 80% trage ich braune Wimperntusche, sie wirkt einfach nicht so hart (das war vor allem so als ich noch blond war, mittlerweile kann ich schwarz schon besser tragen). So nun aber zu den Khol Augenkonturenstiften. 

Ich hab mir vorab zwei Farben ausgesucht „Bronze“ der irgendwie gar nicht so Bronze wirkt und und „Intense Brown“, ein schöns intensives Braun. Was mir beim auspacken schon auffiel war, dass die Stifte wirklich sehr lang sind. Das gefällt mir, da ich mit solchen Stiften besser umgehen kann. Sie liegen gut in der Hand und am anderen Ende des Stiftes ist noch ein kleiner Pinsel mit dem man die Striche gut verblenden kann. Das ganze wirkt hochwertig. Der erste Eindruck überzeugt. Laut Clarins sind die Stifte lang anhaltend und Augenärztlich getestet. Zu ersterem, sie halten lang, aber bei mir nur mit Primer. Ohne Primer verblassen sie, zwar nicht ganz, aber man sieht innerhalb von 8h schon einen Unterschied. Ich würde die Stifte als semihart beschreiben, sie sind nicht butterweich, tun beim Auftragen aber auch nicht weh. Es gelingen präzise Striche damit. Ich trage übrigens Kontaktlinsen und hatte bis jetzt kein Problem zwecks Verträglichkeit. 

Oben seht ihr „Intense Brown“ unten seht ihr „Bronze“. Ich hab auch noch versucht die Striche zu verblenden – es gelingt sehr gut. Die Stifte halten bei mir (soweit ich einen Lidprimer verwende – kann den von Smashbox sehr empfehlen) den ganzen Tag, verblassen aber zum Abend hin ein bisschen, ohne Lidprimer halten sie zwar auch, verblassen aber deutlicher als mit. Das ist sicher total davon abhängig wie eure Haut ist, meine ist sonst eher trocken, auf den Lidern aber doch leicht fettig (oder normal, ich weiß nicht wie ich es beschreiben würde). Was ich besonders gut heiße ist das man durch den Pinsel wirklich vielseitig mit den Stiften schminken kann und sie auch ideal für Reisen sind. Die länge ist super, ich kann mit längeren Stiften viel besser und präziser arbeiten. Ich trage übrigens täglich Kontaktlinsen und hab die Stifte in den letzten Wochen ohne Probleme vertragen – aber das ist rein bei mir so, dazu würde ich keine Empfehlung abgeben, denn da ist jede Frau verschieden – ich vertrage sie ohne Probleme.

The Good, The Bad, The Ugly
Die Haltbarkeit könnte man optimieren, dass ein Kajal verblasst ist einfach nicht unbedingt toll, aber ich kenne schlimmere und er verblasst gleichmäßig (außer ihr tragt Primer! wieder sehr subjektiv, meine Lider sind halt fettig). Die Handhabung und das Design sind toll, die Stiftlänge ist optimal – Verträglichkeit (rein subjektiv) bei mir auch. Preislich ok, mittlerer Rahmen. Die Farbauswahl finde ich gelungen, viele verschiedene sehr natürliche Nuancen. Nicht für die Wasserlinie geeignet, da ist die Farbabgabe einfach nicht gegeben 
Intense Violett würde ich mir übrigens noch zulegen, ich find den Ton toll!
Der Stift kostet ca 16 Euro und ist zb bei Douglas oder Müller erhältlich
Weitere Reviews zu anderen Farben findet ihr zb bei MacKarrie  , Shades of Nature  , Mrs. Mohntag oder bei The Black Pearl (Englisch)
Ich hab euch aus der Graphic Expression Autumn 2013 Collection übrigens schon den 3 Dot Liner und das Face & Blush Powder vorgestellt
Wie findet ihr die Kajal? Benutzt ihr Kajal? Wenn ja welche Farben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.