Uncategorized

Douglas Color Expert.

Ich liebe ja technische Neuheiten und vor allem wenn es um Beautyprodukte geht bin ich Feuer & Flamme. Nachdem das Mutterschiff aller Drogerien, Douglas, Mekka aller Beautyverrückten, nun eine Karte herausgebracht hat, die via Douglas App den genauen Hautton bestimmen kann und Empfehlungen abgibt, musste ich das natürlich testen.

Was du benötigst: 
• Die Karte mit dem Color Code – gibt’s in jeder sollte es in jeder Douglas Filiale geben
• Die Douglas App am Handy
• vielleicht noch einen Freund/in zur Mithilfe fürs Foto machen 
Nachdem ich meine Color Code Karte leider unglücklicherweise verloren habe und auf der Suche nach einer neuen (ich war in vier Stores) leider keine entdeckt habe, kann ich euch nur ein Foto verlinken. Es gibt aber zum Glück in den meistens Stores schon die Geräte wo man direkt vor Ort den Hautton messen kann. Das ganze geht auch Zuhause easy cheesy, ich würde euch nur raten das ganze im Tageslicht zu machen. Wenn man zu Rötungen oder Pigmentstörungen neigt wie ich, sollte man sich immer eine Hautstelle suchen die den Gesamteindruck des Gesichtes am Besten einfängt. Die Haut sollte gereinigt sein, trocken und das Foto am besten in einem hellen Raum (ich empfehle auch Tageslicht) gemacht sein. Unreinheiten oder Narben sollten wenn möglich nicht zu sehen sein.

In der App selbst wird einem alles ganz genau erklärt, es gibt sogar ein kleines Video (das findet ihr auch hier) das ganz genau erklärt wie die Color Code Karte funktioniert. Die Bedienung ist kinderleicht und sehr ansprechend gestaltet. Das fotografieren der einzelnen Hautstellen mit der Karte ist etwas schwieriger, ich empfehle euch jemanden um Hilfe zu bitten oder euch vor einen Spiegel zu stellen. Der Color Code kann immer wieder neu erstellt werden, die Karte könnt ihr auch an Freundinnen weitergeben. Mittels der Produktempfehlung werden euch ganz viele verschiedenen Teint Produkte empfohlen, die aber nur auf den Hautton nicht auf die Hautbeschaffenheit passen, was ich recht angenehm finde, da man so wirklich ein breites Spektrum an Produkten hat.

Bei meinem Hauttontest war der Ton übrigens immer eine Nuance zu dunkel, was wohl an der schlechten Beschaffenheit meiner Haut (Rötungen, Unreinheiten und Pigmentstörungen) liegt. Ich habe die App aber bei anderen Personen getestet und da kam immer ein ziemlich gutes Ergebnis raus. Was ich nicht so toll find: es werden nicht alle Marken angezeigt, bei Dior zb. musste ich selbst meinen Ton suchen.
Das ganze ist natürlich kostenlos, die Karte kann man online mit bestellen oder in der Douglas Filiale seines Vertrauens holen.
Wie findet ihr die Idee? Habt ihr die Color Card vielleicht schon ausprobiert?
Weitere Beiträge dazu findet ihr Diorella  und MacKarrie.
Mehr Infos dazu findet ihr hier 
_________________________
*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Douglas, die Foundation wurde mir zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

1 thought on “Douglas Color Expert.

  1. Ich habe gestern so eine Douglas Color Card bekommen. Bin ja ein wenig skeptisch… Kann mich dann ja nicht wirklich darauf verlassen oder? Also einfach so blind drauf los eine Foundation online zu bestellen würde ich mir nicht trauen 😀 Vielleicht wenn man bei ein paar Foundations seinen Ton weiß kann man besser vergleichen. Werd's aber auf jeden Fall ausprobieren.

    Guten Rutsch!
    Ursula
    http://www.giveherglitter.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.