Review, Uncategorized

Flower by Drew Barrymore

 Ich weiß nicht, wie lange ich schon ein Fan von Drew Barrymore bin, aber es begann sehr früh. Um genau zu sein begann es als ich das erste Mal E.T. sah, ich fand sie darin einfach nur zuckersüß. Mittlerweile ist sie aus dieser Rolle ja entwachsen und hat in zahlreichen tollen Filmen mitgespielt. Vor ein paar Monaten sah ich in der US Elle einen kleinen Ausschnitt das sie nun eine eigene Make Up Linie hat, die sie Flower nennt und welche exklusiv bei Walmart in den US erhältlich ist. Da Walmart und die USA weit entfernt liegen und mir die Lust und Zeit für etwaige Bestellversuche fehlt, geriet das ganze wieder in Vergessenheit. Als ich dann am Beautyflohmarkt bei C zehn Lacke aus einer Kiste aussuchte, war unter vielen Marken auch einer von Flower dabei. Mir sagte der Name was, ich wusste aber nicht womit ich ihn Verbindung bringe. Zwei Tage später googelte ich dann Zuhause nach Fotos und siehe da, ein Lack „Precious Poppy“ aus der Drew Barrymore Kollektion wanderte um 1 Euro in meine Sammlung, und dazu noch ein wunderschöner.

Ich kann euch C’s Stand sehr empfehlen, ich liebe ihn und finde meist viel zu viel. Sie hat Lacke aus aller Welt und in allen Preisklassen, viele Produkte aus LE’s und es gibt immer tollen Rabatt wenn man mehrere Lacke kauft (was bei ihr nicht schwer ist – ihr müsst euch leider bis zum nächsten Flohmarkt gedulden ;D)

Was man vielleicht noch erwähnen sollte ist die Philosophie des Unternehmens. Flower bietet qualitativ hochwertige Kosmetik zum kleinen Preis. Das Design ist sehr puristisch und schlicht. Das Unternehmen wirbt die Produkte nicht offen an, wodurch es Kosten spart und somit mehr in die Herstellung und Rohstoffe der Produkte investieren kann. Laut Unternehmen werden dieselben Stoffe verwendet wie bei Luxuskosmetik. Die Lacke sind 3-Free (wie die Butter London Lacke). Die Produkte werden alle in Amerika produziert und werden nicht an Tieren getestet. Der Lack kostet ca 5 Dollar bei Walmart, umgerechnet wären das  ca 3,65 Euro.

Die Deckkraft ist wirklich extrem gut. Der Lack lässt sich sehr gut auftragen und deckt mit einer Schicht und trocknet schnell. „Precious Poppy“ ist eine Mischung aus rot und pink, ein richtig satter Ton – ich bin verliebt. Die Haltbarkeit ohne Top Coat ist ein Tag, mit Top Coat hielt er bei mir vier Tage bis die ersten Anzeichen von Tipwear zu erkennen waren.

Mögt ihr Drew Barrymore? Kennt ihr die Linie? Wie findet ihr das wenn Stars eine Beautylinie starten?
Ihr könnt euch hier übrigens alle Produkte der Linie ansehen

3 thoughts on “Flower by Drew Barrymore

  1. I hatte keine Ahnung, dass der Lack aus der Drew Barrymore Make Up Linie ist, bis du mir das gesagt hast 🙂 Ich freu mich, dass er dir gefällt – aber dieses rot-orange ist echt voll deine Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.