Uncategorized

GELESEN UND FÜR GUT BEFUNDEN NUMMER ZWEI

 Ich hab euch ja schon vor ein paar Wochen meine Lieblingsbücher aus dem ersten Quartal gezeigt, seitdem sind aber wieder ein paar Lieblinge dazu gekommen die ich euch heute ans Herz legen möchte. Ich hab ja schon immer sehr sehr gerne gelesen und obwohl ich auch einige E-Books am iPad habe ist meine Liebe für richtige Bücher einfach größer. Ich liebe es sie zu halten und vor allem bei Englischen Büchern liebe ich das Papier das verwendet wird sehr. Ich könnte übrigens nie Bücher verkaufen, und sollte ich doch mal eines auf einem Flohmarkt etc. mitnehmen dann hab ich dieses bestimmt doppelt.


Max Brooks – World War Z
Viele von euch haben vielleicht schon von dem Film gehört, der die letzten Jahre von Brad Pitt gedreht wurde und es endlich dieses Jahr ins Kino schafft? Dieser Film basiert auf dem Buch von Max Brooks (dem Sohn von Mel Brooks) und ist einfach nur genial. Es ist so spannend und interesannt geschrieben, dass ich es gar nicht aus der Hand legen konnte.
Das Buch ist im Stil von Interviews, Zeugenberichten und Tonbandmitschnitten geschrieben und berichtet von einer riesigen Katastrophe die schlimmer ist als die beiden ersten Weltkriege zusammen, eine Apokalypse noch ungeahnten Ausmaßes bricht aus. Ich liebe ZOMBIES (ja, ich liebe sie – und jeden Film der irgendwie mit Zombies zu tun hat) und deswegen ist dieses Buch auch wirklich großartig. Max Brooks hat übrigens noch weitere Bücher in diesem Genre geschrieben.

Dan Brown – Inferno
Robert Langdon. Wer kennt ihn nicht. Spätestens seit The DaVinci Code ist er bekannt. Inferno ist das neueste Werk von Dan Brown (es erschien erst letzte Woche auf Deutsch) und ich konnte es gar nicht weglegen, weil es so spannend ist (ich bin auch noch nicht ganz fertig, hab erst am Montag begonnen), der Stil ist genauso wie die anderen Dan Brown Romane, die Story wie immer spannend.  Ich möchte nicht zu viel verraten, richtige Robert Langdon Fans werden jedoch nicht enttäuscht.

Jamie Oliver – Zu Gast bei Jamie
Das Buch hab ich letztes Jahr zum Valentinstag bekommen und jetzt, da wir eine Woche alleine ohne Kind sind wieder ausgegraben. Ich liebe Jamie Oliver (sehe auch sehr gerne seine Serien, meist auf hungrigen Magen was nicht gerade zu empfehlen ist) und das Buch ist voll mit Tipps und tollen Rezepten aus der Englischen und Internationalen Küche, es wird viel mit frischen Zutaten und Curry gekocht. Ganz große Kochliebe!

Was lest ihr momentan? Kennt ihr eines der Bücher?
Könnt ihr mir gute Bücher empfehlen?

4 thoughts on “GELESEN UND FÜR GUT BEFUNDEN NUMMER ZWEI

  1. uff, ich komme im moment so gar nicht zum lesen 🙁 An Dan Brown habe ich mich irgendwie überlesen, deshalb hat mich Inferno nicht so interessiert. Mal sehen, was es bei mir als nächstes wird.
    PS: Wenn du Mr. Pip noch nicht gelesen hast, würde ich dir das sehr ans Herz legen 🙂

  2. uff, ich komme im moment so gar nicht zum lesen 🙁 An Dan Brown habe ich mich irgendwie überlesen, deshalb hat mich Inferno nicht so interessiert. Mal sehen, was es bei mir als nächstes wird.
    PS: Wenn du Mr. Pip noch nicht gelesen hast, würde ich dir das sehr ans Herz legen 🙂

  3. wie sagt man wenn jemand seine lesegewohnheiten beeinflusst? reading icon? book icon?
    ich hab mir wegen dir inferno gekauft un dieses world war z werde ich mir auch kaufen. bitte bitte jen, stelle diese rubrik nie ein.
    alles liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.