Beauty

GLOSSYBOX: Die Schöne und das Biest Edition

*PR-Sample

Wenn man mich nach meinem liebsten Disney Film fragt, so ist die Antwort seit gut 20 Jahren: die Schöne und das Biest. Ich kann gar nicht sagen wie oft ich diesen Film als Kind gesehen habe (meine Eltern vermutlich schon),  das Buch regelrecht verschlungen (Gott sei Dank konnte ich früh lesen) oder aber von dem Musicalbesuch mit meiner Mutter vor Jahren träume (inkl. Kleid aller Belle).  Belle, Biest und Lumiere sind Teile meiner Kindheit. Deswegen war ich auch hin und weg als ich erfuhr, dass es einen Neuverfilmung mit Emma Watson (eine Heldin meiner Kindheit – Hermine <3) geben sollte. Die habe ich natürlich schon gesehen (sehr empfehlenswert), und deswegen trifft es sich auch passend, dass Glossybox dieses Monat eine eigene Die Schöne und das Biest Edition lanciert hat. Diese ist mit Abstand die beste Glossybox aller Zeiten, was nicht nur an der Verpackung liegt.

Bei der Glossybox aus dem März dreht sich alles um das Thema zeitlos schön, passend also zum Film. Ich bin ja meistens skeptisch bei Boxen und habe dies auch in den letzten Jahren oft geäußert, muss aber eingestehen, diese Box hat mich vom Inhalt her extrem überzeugt. Ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen, deswegen kurz und schmerzlos: das ist drinnen! 

andmetics Brow Wax Strips (Originalprodukt, 14,90€)
MayBeauty THE INCREDIBLE FACE MASK (2 Stück, OP wären 8 Stück zu 25€)
Cetaphil Feuchtigkeitscreme (Originalprodukt, 9,95€)
KORRES Nailpolish in Baby Pink (Originalprodukt, 9,90€)
ModelCo Highlighting Pro (Originalprodukt, 20,- €)
Nivea in der Dusche Bodylotion (50ml, OP unbekannt)
Babor Eye Shadow Pencil in blue (Originalprodukt, 16,50€)

Boxenwert gesamt: ca. 77,50€

Mein absolutes Highlight Produkt ist die THE INCREDIBLE FACE MASK, von der ich bis dato nur gutes gelesen hatte. Ich habe sie deswegen gestern Abend gleich ausprobiert und muss sagen WOW! Das Auftragen ist etwas mühsam (empfehle einen Pinsel) aber sobald sie getrocknet ist (dauert gute 30-45 Minuten) wird daraus eine richtige, glänzende Maske. Das abtragen bzw. abziehen ist recht schmerzintensiv, vor allem rund um die Augen (würde daher empfehlen hier wirklich großzügig Platz zu lassen), aber war dies allemal wert. Meine Haut war wohl noch nie so sauber und vor allem: weder gerötet, noch gereizt. Sie ist nun babyweich und ich muss sagen: Hut ab! I’m really impressed und hatte mir nicht gedacht, dass das wirklich so gut funktioniert.

Extrem cool finde ich auch das Highlighting Trio, das auf den ersten Blick wirklich toll wirkt. Vor allem den Rose Ton stelle ich mir auf der Haut wunderschön vor, ich werde dies heute gleich testen, am Handrücken sieht das ganze aber schon toll aus. Sehr freue ich mich auch über den KORRES Nagellack, da ich von dieser Marke noch keinen besitze und die Farbe ideal für den Frühling ist. Auch schon seit Ewigkeiten probieren wollte ich diese Brown Wax Strips und der Lidschatten Stift von Babor hat es mir auch sehr angetan, allen voran, weil mir erst letztens gezeigt wurde, wie vielseitig blau eigentlich ist.

Nachdem ich schon wirklich viele Glossyboxen hatte (ein Dankeschön hier mal auch an die PR), kann ich sagen, dass diese mit Abstand die allerbeste ever ist. Zumindest für mich persönlich, denn Geschmäcker und Meinungen sind ja verschieden. Ich kann zum ersten Mal mit jedem vorhanden Produkt wirklich etwas anfangen, es sind tolle Nischenmarken dabei und sie dreht am Zahn der Zeit.

Für die Zukunft würde ich mir mehr so themenspezifische Boxen wünschen (ich weiß, ich weiß, nicht so einfach).

Andere Meinungen und weitere Reviews zur Box findet ihr übrigens bei:
Colorize Me
Castle in the clouds
Kirschblütenblog
Himbeertraum
Süchtig nach

Wie fandet ihr die Box?

Disclaimer:
Das ProdukT wurde mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Die Meinung ist wie immer meine eigene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.