PR Sample, Uncategorized

GUERLAIN MAXI GLOSS – CHERRY SWING AND ROUGE SHEBAM

Guerlain lanciert Anfang Mai (genauer gesagt also jetzt) eine neue Lip Gloss Linie, die Maxi Shine oder auch Gloss D’Enfer* genannt, welche die Kiss Kiss Glosse ersetzt. Perfekt zum beginnenden Sommer wie ich finde, da man da ja lieber zu leichten Texturen greift, die pflegen und glänzen. Ich bekam vorab zwei ganz tolle Farben zum testen und zeige euch heute mein Urteil sowie eine genaue Vorstellung der Produkte.
„Gloss D’Enfer – der vergötterte Gloss –
Begleiter eines begehrenswerten und großartigen Lächelns …
Eine Palette mit 20 Hochglanz-Farbtönen und ultrasinnlicher Textur. Die feine und weiche, absolut nicht klebrige Textur gleitet wie ein Hauch über die Lippen.
Die aus Ölen bestehende Textur bildet Schutz, sodass die Feuchtigkeit nicht entweichen kann und die Lippen zart und weich bleiben.
Die Sicherheit eines idealen Auftragens.
Der perfekt konzipierte Applikator besitzt ein Mini-Reservoir, das gleich beim ersten Auftragen die richtige Menge Gloss freigibt.“

7,5ml UVP 28,50 Euro
Die Verpackung der Glosse ist typisch Guerlain, sehr edel. Der Flakon durchsichtig und schön geformt, am Applikator steht in Gold Guerlain. Es liegt gut in der Hand und auch das Auftragen gelingt dankt des Applikators sehr gut.
Ich mag Schwammapplikatoren ja lieber als die mit Pinsel, da mich die mit Pinsel immer kitzeln. Der Geruch der Glosse ist wahrnehmbar, pudrig und nicht ungewöhnlich, ich kenne den Geruch von anderen Lippenprodukten. Der Duft verfliegt nach ca 15 min auf den Lippen. Das Gloss klebt nicht, man spürt aber bei der rechten Version, Rouge Shebam, mit Glitzer den Glitzer auf den Lippen. 
 „Cherry Swing“ ist ein wunderschönes rotorange, das Gloss ist wieder aller Erwartungen meinerseits schön deckend, zwar nicht so extrem wie es wirkt, aber deckend genug um aufzufallen. Es glänzt wunderbar auf den Lippen, enthält aber keine Glitzerpartikel. Der linke, Rouge Shebam, ist ein wunderschönes pink mit pinken und goldenen Glitzerpartikelchen die man auf den Lippen auch leicht spürt. Ich finde beide Farben extrem ansprechend, da sie sich gar nicht ähneln. 
Rouge Shebam (420) – entwickelt sie zu einem sanften Pink mit goldenem Glitzer
Cherry Swing (467) – ein schönes Kirschrot

Die Haltbarkeit der Glosse ist toll, drei Stunden volles Farbvergnügen, danach verblassen sie nach und nach. Trinken überstehen sie gut, essen reduziert die Haltbarkeit aber drastisch. 

Mein Fazit, eine gelungene Erneuerung im Guerlain Sortiment die vor allem die Gloss Liebhaber glücklich machen wird. Die 18 anderen Farben können sich übrigens auch sehen lassen, ich denke da wird jede irgendwo fündig.

 
                                                                                          

Mögt ihr Glosse? Welche tragt ihr am Liebsten? 

Einen weiteren Post dazu findet ihr bei Petra

Am Dienstag stelle ich euch dann einen der neuen Lacke vor 

—————————————————
*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Guerlain Austria zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

4 thoughts on “GUERLAIN MAXI GLOSS – CHERRY SWING AND ROUGE SHEBAM

  1. die farben sind sehr hübsch, aber leider bin ich überhaupt kein gloss-mädel. wenn ich gloss trage, dann dazzleglass für fotoshootings aber sonst bleibe ich bei den lippenstiften.

  2. die farben sind sehr hübsch, aber leider bin ich überhaupt kein gloss-mädel. wenn ich gloss trage, dann dazzleglass für fotoshootings aber sonst bleibe ich bei den lippenstiften.

  3. Ich hatte früher dasselbe, was lilly gesagt hat: kein interesse an gloss. Mittlerweile finde ich gloss speziell in der Arbeit super praktisch, nur ganz schlimm ist pickiger gloss. das geht gar nicht. ich habe 2 guerlain glosse bekommen und finde beide toll und gar nicht klebrig, und die farben sind auch sehr fein.

  4. Ich hatte früher dasselbe, was lilly gesagt hat: kein interesse an gloss. Mittlerweile finde ich gloss speziell in der Arbeit super praktisch, nur ganz schlimm ist pickiger gloss. das geht gar nicht. ich habe 2 guerlain glosse bekommen und finde beide toll und gar nicht klebrig, und die farben sind auch sehr fein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.