Review, Uncategorized

Guerlain Rouge Automatique ‚Nahema‘

Ich hab ja eine ziemliche Vorliebe für Korall. Kein Wunder also das ich mit ‚Nahema‘ eine wirklich tolle Farbe gefunden habe – und ob ihr es glauben wollt oder nicht, mein erster Lippenstift aus der normalen Rouge Automatique Linie – den bisher hatte ich nur mit den Rouge Automatique Shine mein Vergnügen. Aber auch die große Schwester konnte überzeugen…

Man könnte die Rouge Automatique leicht mit den Rouge Automatique Shine verwechseln. Ist ihre Verpackung doch ident. Einzig und allein das Sticker unten, welches nicht glitzert und die Aufschrift differenziert die zwei Arten. Der Rouge Automatique ist ein pflegender Stift, ohne Glitzerpartikelchen. Enhalten sind 3,2 Gramm für rund 32 Euro. Leichtes Auftragen, satte Deckkraft. Der Duft ist ident mit der Shine Reihe. Wer Probleme mit parfümierten Produkten hat wird da vielleicht ein kleines Problem haben, der Duft
verschwindet zwar schnell, ist aber vieleicht nicht jedermans Sache – am besten Probe schnüffeln.
Das einzige was mich ein bisschen stört ist das sich die Verpackung leider wirklich schnell abnützt, sie bleibt zwar Gold, bekommt aber in der Tasche wirklich rasch Kratzer.

Farblich überzeugt mich Nahema sehr. Er wirkt zwar viel koralliger und oranger am Stift, wird bei mir aber leider eher zu einem knallige Korall mit Pinkstich. Bei MacKarrie wirkt die Farbe zb dünkler und knalliger – das liegt wohl an unserer unterschiedlichen Grund Grundierung der Lippen.
 
 
Der Lippenstift liegt ganz leicht auf den Lippen, ein bisschen schwerer als die Shine Linie aber viel leichter als andere Lippenstifte. Cremig – pflegend. Leider auch ziemlich rinnend, wie ihr am Foto sieht muss man aufpassen sonst hat man so wie ich unschöne Ränder. Die Lippen werden wirklich schön gepflegt und nicht gereizt. Nahema, hat leider ein kleines Manko wie viele der helleren Rouge Automatique Stifte – die Haltbarkeit ist nicht so lang wie bei den dünkleren Schwestern. Er hält gut, verblasst aber nach und nach und eine Mahlzeit übersteht er nicht. Da bleiben nur Ränder übrig.

Ihr findet zu dieser Farbe übrigens Reviews bei Temptalia (ihr Swatch ähnelt meinem mehr) und bei MacKarrie -da wirkt die Farbe viel knalliger
Erhältlich ist das gute Ding im Standardsortiment von Guerlain – Preis bei 3,2 Gramm ca 32 Euro
Ein heißer Tipp wie immer – Parfümerie Antos (da immer -20% auf alles)
Fazit – für geübte Luxusliebhaber und Korall Fans ein toller Fang! 
Habt ihr Erfahrungen mit den Rouge Automatique?
Wie findet ihr Nahema?

3 thoughts on “Guerlain Rouge Automatique ‚Nahema‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.