Uncategorized

IMMERBLAU FÜR OSTERN – ETWAS ZUM BASTELN

Am Mittwoch kam mir die Idee aus einem gekauften Armband von Modebloggerflohmarkt ein kleines Schmuckstück zu zaubern (das Armband hab ich Last Minute bei Colazione A Roma erstanden und seitdem in meiner Tasche herum getragen), dass sich ideal als Ostergeschenk eignet (oder wenn ihr kein Ostern feiert als Geschenk für euch selbst). Ich finde es sehr gelungen und da ich blau sehr liebe, werde ich es wohl selbst behalten und dann im Sommer tragen. Ihr benötigt nicht viel, ein paar Lacke in verschiedenen Blautönen, einen billigen Überlack (hab einen von Essence genommen), ein altes Armband (darf ruhig schon abgenutzt sein) und viel Küchenrolle. Ich empfehle das ganze im Freien oder bei offenen Fenster zu machen, da die Lacke wirklich ziemlich stinken und bei so einer Menge echte Dämpfe zustande kommen. 
Das benötigt ihr:
ein altes oder neues Armband mit glatter Oberfläche
einen Lack in einer Grundfarbe, ich hab Chinchilly von Essie benutzt
drei Lacke mit einer selben Grundfarbe, bei mir Blau, ich hab mich für Bikini So Teeny, Butler Please (beide Essie) und Twal The Cows Come Home von O.P.I. entschieden
für Mini Glitzerakzente kam bei mir Twilight von Orly zum Einsatz
einen billigen Topcoat, der Better Than Gel Nails von Essence ist da sehr gut
Küchenrolle und eine alte Zeitschrift

Am einfachsten ist es Seite für Seite zu machen. Zuerst bepinselt man eine der Flächen mit der Grundfarbe. Das muss jetzt nicht übergenau sein. Nach kurzem trocknen mit der Küchenrolle leicht abtupfen.
Ein bisschen antrocknen lassen und gleich danach Pünktchen mit einem der blauen Lacke machen, bei mir kam zuerst Bikini So Tenny dran. Diese Pünktchen dann wieder mit der Küchenrolle festklopfen. 

Sollte danach so, oder so ähnlich aussehen. Dann kann man die letzten zwei Töne auch wieder punktuell verteilen und mit der Küchenrolle drüber klopfen. Am Ende nach belieben noch Glitzereffekte setzen und nach 5 Minuten antrocknen das ganze mit Klarlack versiegeln. Das sollte dann gute 30 Minuten durchtrocknen. Dann kann man die zweite Seite bemalen. 

 Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Werk.

So und nun düse ich ins Osterwochenende!
Ich wünsche euch allen frohe Ostern – wir sehen uns danach wieder.
Am Montag vorbei schauen lohnt sich, da stelle ich nämlich das Dior Samba Set aus der Sommer Kollektion vor.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.