Uncategorized

KIKO – die Zweite

 Ich konnte es leider nicht lassen und hab am Samstag wieder spontan bei KIKO vorbei geschaut, eigentlich wollte ich mir die anderen Produkte des riesigen Sortiments Näher anschauen, blieb dann aber bei den Mirror und Sugar Mat Lacken stehen, die jetzt auch um 2.50 Euro im Angebot sind. Vor einer Woche hab ich für meinen noch knappe 5 Euro bezahlt (ich hab mich total geärgert). Ich konnte mich nur schwer entscheiden welche Farben ich mitnehme, hab mich dann aber letztendlich für 4 Lacke entschieden, 4 für 10 – ein toller Deal, oder?

 Obwohl mein erster Mirror Lack von der Haltbarkeit wirklich mies war, und selbst auf den Fußnägeln nur drei Tage gehalten hat, hab ich mir wieder zwei gekauft. Für NailArt sind sie einfach perfekt und selbst wenn man sie nur einen Abend lang trägt sind sie super, weil sie einfach ein totaler Hingucker sind. Interessiert hätte mich auch noch der braune und grüne Mirror Lack, aber man muss ja nicht alles auf einmal haben. Die Deckkraft war bei meinen zwei neuen Modellen genauso gut wie beim letzten.Deckend mit einer Schicht. Die Sugar Mat Lacke interessieren mich schon länger, mag ich zwar die Sand Lacke nicht, da sie sich so grob anfühlen, sind die SugarMat Lacke total meins, sie wirken irgendwie ein bisschen sanfter und zum Testen für 2,50 Euro mussten zwei Farben mit.
 KIKO Mirror Lack Nr. 622
Ein fliederfarbener Metallic Lack, mit leichtem Blau Einschlag
 KIKO Mirror Lack Nr. 621
Ein richtig toller violett Ton, in den ich mich total verliebt habe. 
Wie man sieht ähnelt er der Nr 622 gar nicht
 KIKO Sugar Mat Lack Nr. 636 
Ein richtig knalliges Mint (wirkt auch leicht türkis) mit mittlerem Weißanteil. 
Deckt mit zwei Schichten.
KIKO Sugar Mat Lack Nr. 638
Ein schlammiger Brauntton, der dem hier von Illamasqua sehr ähnelt. 
Tolle Farbe, gefällt mir sehr. Deckt ebenfalls mit zwei Schichten.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meinem Einkauf, die Sugar Mat Lacke halten auf den ersten Blick sehr gut (konnte sie erst 1 1/2 Tage tragen, da ohne Tipwear), ich werde mich aber nochmal ausführlich dieser Sorte von Lack widmen, wenn ich ein paar mehr in meiner Sammlung habe.
Wie findet ihr die Mirror Lacke?
Wie findet ihr die SugarMat Lacke?
Wie findet ihr KIKO?
Wart ihr schon dort?

9 thoughts on “KIKO – die Zweite

  1. Tolle Lacke! Von den Sugar Mats hab ich mir auch drei Stück mitgenommen… Strawberry Pink und Spring Green hab ich sogar schon mit Tragebildern auf meinem Blog reviewed. Aber die Mirrors muss ich mir auch noch anschauen, die sehen auch wirklich toll aus♥ danke für's Zeigen 🙂

    LG Anna

  2. Tolle Lacke! Von den Sugar Mats hab ich mir auch drei Stück mitgenommen… Strawberry Pink und Spring Green hab ich sogar schon mit Tragebildern auf meinem Blog reviewed. Aber die Mirrors muss ich mir auch noch anschauen, die sehen auch wirklich toll aus♥ danke für's Zeigen 🙂

    LG Anna

  3. Ich hab mir letztens 10 Lacke von KIKO gekauft 😀 Leider halten die mirror Lacke bei mir nicht gut, bin gespannt, ob die Sandlacke besser durchhalten, die von P2 sind super

  4. Ich hab mir letztens 10 Lacke von KIKO gekauft 😀 Leider halten die mirror Lacke bei mir nicht gut, bin gespannt, ob die Sandlacke besser durchhalten, die von P2 sind super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.