Uncategorized

Kipling’s Verra

Nachdem ich euch meine kleine blaue Fossil Tasche vorgestellt habe zeige ich euch heute meine neueste Errungenschaft – Verra von Kipling. Sie zog vor einer Woche gemeinsam mit meiner neuen iPhone Hülle von Moschino bei mir ein.  Sie scheint alles zu vereinen was ich wollte. Schwarz. Perfekte Größe (so groß wie die Delphin), aus superweichen Leder und quer als auch als Clutch tragbar. Die Trageriemen sind zwar nicht aus Leder, aber ich hab dafür genug andere alternativen Zuhause, so kann ich immer wieder Riemen wechseln und der Tasche dadurch noch mehr Vielfalt verleihen. Entdeckt hab ich sie zufällig online. Es gibt sie übrigens in ganz vielen Farben, grau und violett würde mich auch sehr reizen, aber bis jetzt bin ich mit schwarz mehr als zufrieden. Sie war übrigens neben der Natasha von Marc by Marc Jacobs und der Erin von Fossil meine liebste  Begleitung in Paris (ich hatte vier Taschen mit)

Was ist deine momentane Lieblingstasche? 
Kennt ihr Kipling überhaupt noch? Ich hab die Rucksäcke als Kind sehr gemocht.

2 thoughts on “Kipling’s Verra

  1. Die Tasche ist so schön, hab sie mir jetzt dank dir schon öfter im Onlineshop angesehen! Würde ich nicht ständig so viel Zeug mit mir rumschleppen, hätte ich sie wohl schon längst bestellt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.