Uncategorized

Monatsfavoriten Jänner 2015

Schwubsidiwups ist der Jänner auch schon wieder vorbei. Es war ein toller Monat, ich hatte Geburtstag und obwohl sich das ganze mit HG und der Schwangerschaftsübelkeit nicht wirklich gelegt hat, fühlte ich mich einfach besser als die Monate zuvor. Trotzdem war es ein stressiger Monat der Haut und Haar viel abverlangt hat. Was wäre ich nur ohne meine Favoriten?

Drink Up Intensive Overnight Mask – Origins
Meine aller aller aller liebste Maske auf der Welt, die im Winter immer als Tages- und Nachtpflege herhalten muss. Sie riecht toll nach Pfirsich und pflegt extrem gut. Wenn man unter trockener Haut leidet wie ich, ist sie echt der ideale Begleiter.

Cleansing Foam – Douglas Naturals
Nachdem Ende Dezember meine Gesichtsreinigung von Origins leer ging, musste schnell eine neue her. Nachdem der Douglas im G3 leider kein Origins hatte, griff ich nach kurzer Beratung (ich war wirklich verzweifelt) zum Cleansing Foam von der Eigenmarke von Douglas. Er entfernt sanft Make Up Rückstände und arbeitet mit der Clarisonic Aria wie ein Traumteam zusammen. Zudem wirkt er beruhigend und ist Vegan und frei von Parabenen. Ich werde den Schaum noch etwas länger testen und euch dann berichten, aber die ersten vier Wochen war er wirklich ein toller Begleiter.

Double Wear Maximum Cover – Estée Lauder
Der Vorgänger war bereits meine liebste Foundation seit meinem 16. Lebensjahr und auch dem Nachfolger, die Double Wear Maximum Cover und ich kreuzen unsere Wege schon länger. Der Jänner war sicher mein Foundation Monat, habe ich immerhin drei(!) gekauft, was eine Ausgabe von 100 Euro mit sich trug. Leider bin ich wirklich nur mit der Double Wear Maximum Cover so richtig zufrieden. Gerne mische ich sie mit anderen Foundations, aber ohne gehe ich selten außer Haus.

EYELINER babydoll – YSL in 10 (Grünbraun)
An meinem Geburtstag lies ich mich spontan im House of Beauty bei YSL schminken und nahm danach prompt den babydoll Eyeliner mit. Eigentlich bin ich eher ein Fan von Gel Eyelinern in Verbindung mit Pinseln, aber dieses kleine Ding hat mich überzeugt. Ultraschnell aufgetragen bringt es meine Augen zum Strahlen und da ich nun endlich wieder Eyeliner tragen kann, ist die Freude umso größer.

Technakohl Liner „Bishop Blue“ – MAC*
Einer der neuen Technakohl Liner von MAC. Sicher kein Star was Deckkraft betrifft, aber man kann damit einen tollen Lidstrich zaubern der nicht zu intensiv wirkt und sich dadurch ideal für den Alltag eignet. Toll finde ich ihn dank seiner weichen Konsistenz, wer etwas mit mehr Pfiff und guter Deckkraft will, wird aber mit Bishop Blue nicht happy.

babydoll Mascara in violett – YSL
Gerne getragen. Toll im Alltag und bringt meine Augen, vor allem in Verbindung mit „Bishop Blue“ in gute Verbindung. Ein toller Kandidat für den Alltag, nicht aufdringlich, gut zu entfernen und hält auch im Winter den kälteren Temperaturen stand.

Wonder Balm – Percy & Reed
Das Wonder Balm habe ich euch ja schon öfter gezeigt. Es ist ein wahrer Held, das Haar wird dadurch schöner, geschmeidiger und bekommt trotzdem Substanz.  Vor allem auf Reisen ein toller Begleiter, da man statt 5 Produkten einfach nur eines mitnimmt und super ausgestattet ist. Einzig allein der Geruch ist nicht so meins 😀 Ich habe es auch London und hoffe Percy & Reed bald auch offline irgendwo zu entdecken.

Phenom Oil – Jessica*
Das Öl habe ich euch ja schon mal im Vergleich zu einem Dior Balm vorgestellt. Beides ist noch in Verwendung, wobei das Öl gerade bei den kälteren Temperaturen im Jänner mein Favorit war. Durch häufiges Händewaschen und die Kälte werden die Hände total beansprucht, die Nagelhaut braucht Pflege. Das kleine Ding ist ultra ergiebig und riecht einfach zauberhaft.

Orage – Chanel & Sparkledust – MAC*
Unterschiedlicher könnten meine Favoriten nicht sein. Orage ist ein tolles, sehr dunkles Grau mit Blaustich und hält echt bombastisch. Sparkledust ist ein toller Blauton der glitzert und gute Laune macht – abwechselnd getragen waren sie im Jänner meine liebsten Lacke.

Das waren meine Favoriten – was sind eure?

_________
Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.