AMU, Review, Uncategorized

NAKED 3 – die besten Looks und Reviews

 Die Naked 3 war eines der Highlights unter dem Christbaum. Sie war ein Geschenk meines Schatzes, ich hab sie jedoch selbst in London bei Debenhams gekauft (sparte uns die Versandkosten) um 37 Pfund (ca 44 Euro). Dort wird man total lieb und nett beraten und ja, ich konnte sie auch schon vor Ort testen ob sie mir überhaupt steht. Die Naked 3 ist ja im Dezember sozusagen das gehypte Produkt schlecht hin gewesen und ich muss sagen, ich kann es verstehen. Die Farben sind toll und der Preis ist (im Vergleich mit MAC oder gar High End Marken wie Chanel) echt unschlagbar. Ich bin verliebt, die Farben sind ideal für leichte, sanfte Tages Make Ups aber auch super geeignet für dünklere, düstere Make Ups. Da ich der Meinung bin dass die Blogsphäre schon viele, wunderbare Posts und Videos zu dieser Palette bereit hält, habe ich euch anstatt euch AMU’S zu zeigen (ihr wisst ja ich übe da noch immer), zeige ich euch einfach meine liebsten und besten Inspirationen wenn es um diese Palette geht. Fast täglich suche ich nach neuen Looks und Tutorials und was soll ich sagen, die Mädls da draußen waren fleißig .

Bei Temptalia gibt es einen tollen Vergleich zwischen allen drei Naked Paletten, den man sich, falls man die erste und/oder zweite hat, unbedingt ansehen sollte. Natürlich findet ihr bei ihr auch eine Review zur Naked 3 – Temptalia ist meine erste Anlaufstelle wenn es um Reviews geht. Bei Fräulein Hübsch gibt es eine Review mit tollen Fotos, bei It’s faaaabulous auch plus zwei Looks.

Weitere Reviews findet ihr bei Vivianna does Makeup, Make Up by Tiffany D, From Head to Toe, My Darling Rainbow, Musing of a Muse  , Make Up Geek , The Sunday Girl, Through Chelsea’s Eyes, Makeup Tips Diary, Sam Schuerman, Miss Budget Beauty, Miss Coco Glam und bei House of Fraser – Blog

AMU’s findet ihr bei Innen und Aussen , Vivianna does Makeup, Keiko Lynn, Maryam MaquillageEssie Button , Make Up by Tiffany DLeighann Says, Alicia, Lily Pebbles, Beauty and Mooore, Miss Jenny G, All Things Girly by Issy, Futilites and More, XO Vain, Nicola Kate, Making Up The Midwest und Beauty Gala

So das waren meine liebsten Posts und Looks dazu – falls ihr darüber geschrieben habt, schickt mir den Link oder schreibt ihn in die Kommentarbox, ich verlinke euch gerne.

Habt ihr die Naked 3 ? Steht sie auf eurer Wunschliste?

1 thought on “NAKED 3 – die besten Looks und Reviews

  1. Himmel ich liebe solche Paletten…hab mir aber gerade eine Kosmetik-Diät auferlegt und sollte jetzt wohl erstmal dezimieren bevor ich wieder was kaufe…auch wenn mir das nie wirklich gelingt.
    Bei meinen letzten Besuch in London haben wir uns deshalb auf Sightseeing konzentriert, damit ich nicht in Versuchung gerate, habe gerade darüber gebloggt ;D
    Aber beim nächsten Besuch gehts ins Debenhams (danke für den Tipp!)
    Beautyglace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.