Uncategorized

O.P.I. THE IMPOSSIBLE LIQUID SAND

Liquid Sand ist ja momentan in aller Munde und hat einen regelrechten Hype in der Blogger Community ausgelöst. Seit dem ich die ersten Fotos sah wusste ich, dass muss ich probieren. Ich finde diesen rauen, sandartigen (haha) Effekt wirklich schön und die Bilder sahen wirklich alle entzückend aus. Egal ob jetzt von O.P.I oder von der billigeren Variante von P2, mich sprachen äußerlich wirklich alle total an. 
Nun ist es jedoch so, dass Liquid Sand Lacke und ich so wie Chubby Sticks und ich sind, wir mögen einander einfach nicht. Der Effekt auf den Nägeln und vor allem das Gefühl machten mich gleich nachdem trocknen wirklich „narrisch“, was zur Folge hatte das der Lack genau fotografiert wurde und wieder ab kam. Ich streiche gerne (unterbewusst) über meine Nägel und auch wenn ich zb das Handy in der Hand halte berühre ich sie natürlich, das Gefühl, dass sie sich wie Schmiergelpapier anfühlen, war einfach nichts für mich. Leider, schade. „The Impossible“ eine Leihgabe von Caro ist nämlich ein richtiges Schmuckstück, durfte jedoch nur mit einer Schicht und für kurze fünf Minuten auf meine Nägel. So werde ich die Liquid Sand Lacke wohl weiterhin aus der Ferne bewundern. Der Lack ist übrigens im Rahmen der Mariah Carey LE erschienen, Pink Yet Lavender, der auch in der LE erschien habe ich euch hier und hier schon vorgestellt.
 
 
 
Wie findet ihr Liquid Sand Lacke? YEAH oder NE ?


18 thoughts on “O.P.I. THE IMPOSSIBLE LIQUID SAND

  1. prinzipiell finde ich die sandlacke total lustig und auch spannend. für fotoshootings liefern die auch einen lässigen effekt. allerdings ist für mich für den alltag dieses sandige finish auch auf dauer nix.
    den OPI lack finde ich extrem toll, weil er diese kleinen sternchen drin hat. jaja, da kommt das mädchen durch. aber kaufen würde ich mir den auch nicht, wäre mir zu teuer, dass ich den vielleicht ein-zweimal für ein shooting nutze.

  2. prinzipiell finde ich die sandlacke total lustig und auch spannend. für fotoshootings liefern die auch einen lässigen effekt. allerdings ist für mich für den alltag dieses sandige finish auch auf dauer nix.
    den OPI lack finde ich extrem toll, weil er diese kleinen sternchen drin hat. jaja, da kommt das mädchen durch. aber kaufen würde ich mir den auch nicht, wäre mir zu teuer, dass ich den vielleicht ein-zweimal für ein shooting nutze.

  3. ich fand diesen Nagellack cool und dieses permanente Berühren war auch irgendwie cool)) Aber die Sterne fallen einfach ab nach einigen Stunden. Mit 5 Minuten Draufhaben hast Du das bestimmt nicht erlebt:)

  4. ich fand diesen Nagellack cool und dieses permanente Berühren war auch irgendwie cool)) Aber die Sterne fallen einfach ab nach einigen Stunden. Mit 5 Minuten Draufhaben hast Du das bestimmt nicht erlebt:)

  5. kann dich sehr gut verstehen, vielleicht kannst du dir ja für solche Zwecke den Lack von irgendjemanden borgen? Sonst ist der Beautyflohmarkt immer ein heißer Tip – 6 Euro tun nicht so weh wie 16 🙂

  6. kann dich sehr gut verstehen, vielleicht kannst du dir ja für solche Zwecke den Lack von irgendjemanden borgen? Sonst ist der Beautyflohmarkt immer ein heißer Tip – 6 Euro tun nicht so weh wie 16 🙂

  7. das ging bei dem einen Stern eigentlich recht einfach, war wohl Anfängerglück oder der Lack wollte sich einschleimen, weil er wusste er hat keine Chance 🙂

  8. das ging bei dem einen Stern eigentlich recht einfach, war wohl Anfängerglück oder der Lack wollte sich einschleimen, weil er wusste er hat keine Chance 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.