Uncategorized

Pink Yet Lavender auf Bengale

Letzten Freitag bekam ich von der lieben Caro den heißbegehrten Glitzerlack aus der O.P.I. Mariah Carey LE, Pink Yet Lavender. Der Lack gefiel mir auf den Promobildern und im Laden so gut, ich musste ihn unbedingt haben.  Glitzer und dann auch noch irgendwie ansatzweise rosa, wie sollte ich diesen Lack nicht haben wollen? Und wie sollte es anders sein, der Lack wurde prompt lackiert. Leider machte sich nach anfänglicher Euphorie die Ernüchterung breit. So schön ist das gute Stück gar nicht. Lackiert habe ich ihn auf einem mittleren Braunton von Dior, Bengale. Bengale ist ein mittlerer, satter Braunton mit leichtem Schimmer. Ich muss sagen er gefällt mir auf meiner hellen Haut gar nicht, ich denke im Sommer ist er tausendmal schöner, deswegen wird er auf jeden Fall aufgehoben. Die Kombi finde ich nett, aber nicht herausragend.
Leider war das entfernen des Lacke eine echte Qual. So schnell wird er wohl nicht wieder lackiert. Behalten tu ich ihn trotzdem, erstens weil er ein Geschenk war und zweitens, WIE KÖNNTE MAN GLITZER HERGEBEN? 
Wie findet ihr die Kombi? Habt ihr euch etwas aus der LE geholt?

Die LE gibts übrigens aktuell beim Müller um ca14-16 Euro pro Stück

10 thoughts on “Pink Yet Lavender auf Bengale

  1. ich liebe diesen lack – finde ihn super 🙂 hab ihn auch mit einem dior kombiniert, alerdings ist der grau.
    trage drunter dem essence peel-off base coat – damit ging er ganz schnell wieder runter =)

  2. ich liebe diesen lack – finde ihn super 🙂 hab ihn auch mit einem dior kombiniert, alerdings ist der grau.
    trage drunter dem essence peel-off base coat – damit ging er ganz schnell wieder runter =)

  3. Mir gefällt er über zartrosa am besten. Bei solchen Lacken finde ich ton in ton ganz hübsch. Braun ist vielleicht nicht ganz die richtige "Unterwäsche" 😛
    wenn du peel-off base coats nicht magst, dann lackiere vorm runternehmen einen langsam trocknenden lack darüber, und dann kann man die meisten glitter einfach runterwischen.

  4. Mir gefällt er über zartrosa am besten. Bei solchen Lacken finde ich ton in ton ganz hübsch. Braun ist vielleicht nicht ganz die richtige "Unterwäsche" 😛
    wenn du peel-off base coats nicht magst, dann lackiere vorm runternehmen einen langsam trocknenden lack darüber, und dann kann man die meisten glitter einfach runterwischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.