Polyvore, Uncategorized

ROCK THE GOLDEN BOAT

Inspiriert von der lieben C hab ich gestern am Abend wieder mal was neues ausprobiert und Rock The Boat mit einem goldenen Lack von Miss Sporty (nicht das Fitness Center, es gibt tatsächlich eine Marke die so heißt) gepaart. Ich liebe ja hellblaue Lacke und sobald es LE’s gibt wo einer dabei ist muss ich dne haben, sozusagen eine kleine Leidenschaft. Leider decken viele dann nicht „gscheit“ oder halten gar nicht, Rock the Boat von Essie ist da wieder mal eine angenehme Ausnahme – nicht so wie der Flop vom Vorjahr (ja ich könnte mich in jedem zweiten Post darüber aufregen) Bikini So Teeny, der sich einfach sobald Überlack drüber gestrichen wurde verfärbt hat und fleckig wurde. Rock the Boat deckt mit zwei Schichten perfekt, eine reicht aber auch, mit zwei wird er einfach intensiver. Ich finde die Kombi hellblau mit Gold wirklich toll. Ich mag beide Farben und mit diesem Muster (das um ehrlich zu sein natürlich ein bisschen ordentlicher sein könnte) finde ich das Ergebnis eigentlich recht schön. Ich hab auch zum ersten Mal diesen Peel Off Base Coat probiert von dem alle so schwärmen. Kennt ihr den? Ich bin schon gespannt aufs abnehmen vom Lack!

Untitled #56

Und weil es immer wieder toll ist (jaja ihr polyvore Kritiker) hier noch ein zauberhaftes Outfit zudem die Lack Kombi auch gut passen würde. Ich finde das Kleid einfach traumhaft, es ist bei Dorothy Perkins sogar gerade im Sale um 45 Euro, aber leider ist es aus purem Polyester, weswegen ich es nicht bestellen werde – da schmachte ich es lieber von der Ferne an.

Wie findet ihr die Lack Kombi ?
 Mögt ihr hellblauen Lack oder ist der so gar nicht eueres?

4 thoughts on “ROCK THE GOLDEN BOAT

  1. ich finde den lack sehr schön. die kombi hellblau und gold wirkt sehr erfrischend und total passend zu meinem outfit, das ich morgen als gast bei einer hochzeit tragen werde…sodala wo ist der nächste essie counter? 😉

  2. Ich weiß 🙂 ich kann damit Leben 🙂 ich mag's voll gern, hab aber schon früher immer Collagen gebastelt. Damals saß ich noch mit Klever, Schere und 120 Zeitschriften am Boden xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.