Uncategorized

Rouge Allure Velvet L’Eclatante


Hinter diesem Namen steckt ein ganz wundervoller Lippenstift der die Woche bei mir einzog. Eigentlich wollte ich mir aus der neuen Spring LE von Chanel einen Lack holen, doch das Erdbeereisrosa war gar nicht meins und so wurde es mein zweiter Wunsch, ein Lippenstift. Die „Velvet“ Linie von Chanel sprach mich schon vor Monaten an, geriet dann aber wieder in Vergessenheit, als ich dann jedoch die ersten Pressefotos sah, wusste ich, DEN WILL  MUSS ICH HABEN . Die Kollektion gibt es übrigens in der Parfümerie meins Vertrauens, Antos, schon, bei Douglas und Co. konnte ich sie gestern noch nicht vorfinden (es hieß ab 22. laut Douglettin)
Die Rouge Allure Linie mag ich ja so wegen ihrer Verpackung, ich bin halt wie ein kleines Kind und ich finde den Mechanismus zum öffnen einfach toll. Außerdem kann hier sich der Lippenstift immerhin nicht irrtümlich in der Tasche öffnen(großes Plus)
Ich muss erwähnen, das Finish ist unglaublich, die Haltbarkeit auch (sieben Stunden!!), leider trocknet er die Lippen verdammt aus! Als vorher ordentlich pflegen. Und danach und dazwischen. Deswegen kann ich euch auch keinen Swatch auf den Lippen zeigen, sie sind leider etwas mitgenommen. Da hilft auch Photoshop nichts.     Das Tragefoto habe ich nachgereicht!
L’Eclatante ist ein wunderschönes knalliges beeriges pink. Die Haltbarkeit selbst auf den Händen ist einfach nur toll, deswegen würde ich euch raten ihn gleich abzuwaschen, anderenfalls habt ihr die Farbe den ganzen Tag oben. Er kostet ca 32 Euro (bei Antos ca 26 Euro) und mein einziger Minuspunkt ist, dass er die Lippen so austrocknet. Sonst ein echter Hingucker!

Habt ihr etwas aus der Chanel Frühlings LE gekauft?

6 thoughts on “Rouge Allure Velvet L’Eclatante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.