PR Sample, Review, Uncategorized

Shiseido IBUKI – neue Balance für die Haut


Aus dem Hause Shiseido (neben Kanebo die japanische Luxusmarke schlechthin) gibt es seit ein paar Wochen eine tolle neue Pflegelinie die ich vorab für euch (und mich muhihi) testen durfte. Ich bin was die Hautpflege betrifft ein sehr spezieller Patient. In der Jugend quälte mich meine Haut sehr. Sie neigte zu extremen Unreinheiten und Rötungen und reagierte auf viele verschiedene Nahrungsmittel auch extrem heftig (danke liebe Histaminintoleranz). Langsam geht es aber wieder bergauf (nach der Schwangerschaft war sie ja auch die reinste Hölle) und solange ich mir nicht zu oft ins Gesicht greife oder mich darauf abstützte sie brav Pflege bleibt sie schön (so schön meine Haut halt sein kann). Seit zwei Jahren verwende ich nun Origins und bin damit sehr zufrieden. Die Cremen, Masken und Waschgel erwiesen mir gute Dienste. Warum also wechseln? Warum neues wagen?
Bei Origins war es so das ich nach und nach ein Produkt in meine Routine einführte, durch Shiseido und IBUKI hatte ich nun die Möglichkeit alle Komponenten auf einmal zu wechseln. Ein kompletter Neustart Pflegetechnisch. Das reizte mich sehr. Ich würde nie wieder auf gut Glück eine komplette Linie kaufen. Deswegen danke ich Shiseido für die Möglichkeit ein komplett neues Terrain u betreten und zu testen. Ich habe die Linie bereits Anfang August in Reisegröße erhalten und im September dann meine Wunschprodukte (die sich ein bisschen verändert haben). Das hier ist nun mein 3 monatiges Fazit.
  Ich möchte euch jetzt schon sagen, das ich vor dem Testen von der Marke Shiseido sehr angetan war, ich hab zwei Pflegeprodukte und viele dekorative Kosmetik von der Marke, die ich gerne verwende. Wenn man positiv an eine Marke herangeht ist die Erwartung meiner Meinung nach noch höher als bei einer Marke die man vielleicht noch nicht so schätzt.
„Shiseido IBUKI – Anything Goes! Hauchen Sie Ihrer Schönheit neues Leben ein und erwecken Sie die innere Kraft Ihrer Haut! IBUKI erweckt die innere Kraft Ihrer Haut. IBUKI haucht der Schönheit der Frau neues Leben ein um den Idealzustand wieder herzustellen und hilft dabei die innere Stärken zu bewahren und den Anforderungen eines modernen Lebens zu begegnen“

IBUKI bedeutet neuer Atem (japanisch)

Ziel der Reihe ist es die Haut zu perfektionieren, ihr Widerstandskraft und Feuchtigkeit zu geben.


Die Linie spricht Frauen im Alter von 25 – 34 an, zielstrebige, dynamische Frauen die einen anspruchsvollen, temporeichen Lebensstil pflegen.
Nachdem man die Haut nicht dem Lebensstil anpassen kann, hat es sich Shiseido mit dieser Linie zum Ziel gesetzt die Hautpflege dem Stil anzupassen. Genau angepasst auf die Bedürfnisse der Haut dieser Generation. Durch die Shape Memorizing Cell Technology ™ die verhindern soll, dass sich die Zellen verkleinern. Auffüllen, Reinigen und Aufbauen. Die drei zentralen Inhaltsstofe sind Taubnessel Extrakt (Auffüllen), TMG (Klären) und Extrakt aus dem Yuzukernen (Aufbauen). 
Die Reihe soll gegen Trockenheit wirken, glätten, verbessern, die Gesundheit bewahren und gegen Hautprobleme helfe.
 Die Linie beinhaltet sieben Produkte. Neben zwei verschiedenen Cleansern (Gentle und den Purifying Cleanser (mit Peeling Effekt) und einer Augencreme auch ein Softening Concentrate und drei verschiedenen Moisturizer.
Das Design ist Shiseido typisch, sehr clean und edel. Die Produkte sind aus Plastik, was mich nicht weiter stört (Fliesen und Glastiegel – ich hab Erfahrungen damit wenn die Lieblingscreme am Boden stirbt weil man wiedermal nachts zu faul war das Licht aufzudrehen). Ich mag das Design sehr. Es wirkt hochwertig. Jedes Produkt hat eine eigene „Packungbeilage“ mit genauer Beschreibung wozu es nun gut ist und wie man es verwenden zu hat. 
Ich hab insgesamt fünf verschiedene Produkte getestet – einige davon will ich nie wieder missen
Gentle Cleanser – aus dem Reiseset
125ml – UVP 37 Euro
Der Gentle Cleanser soll die Haut von allen oberflächlichen Belastungen befreien. Die Textur ist sehr cremig und er wirkt extrem ergiebig. Leider hab ich ihn nicht so gut vertragen, weswegen ich ihn verschenkt habe.

Softening Concentrate 
75ml – UVP 29 Euro
„Die konzentrierte Softening Lotion durchtränkt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und stärkt so deren Widerstandskraft. Die besondere Formulierung versorgt die obersten Hautschichten tiefreichend mit wirkungsvollen Inhaltsstoffen und hinterlässt ein zartes, geschmeidiges Hautgefühl. Sie steigert die Leistung der nachfolgenden Pflegeprodukte.“
Das Feuchtigkeitskonzentrat soll die Wirkung der folgenden Pflegeprodukte verstärken. Das Concentrate ist eines meiner liebsten Produkte von Shiseido. Ich liebe das weiche Gefühl das es auf der Haut hinterlässt. Sie brennt nicht und fühlt sich angenehm und frisch an. Wie ein Babypopo. Ich verwende es morgens und abends und bin wirklich hin und weg! Eine leichte, durchsichtige Flüssigkeit. Extrem ergiebig (dank dem Pumpspender kann da nichts passieren). Selbst im Sommer war das Concentrate ideal, im Winter werde ich es wohl noch mehr lieben. Es ist übrigens sehr ergiebig, die 30ml aus dem Probeset wurden genau heute leer – in Fullsize hat es einen extrem praktischen Pumpspender, ideal zum dosieren.
Refining Moisturizer
75ml – 52 Euro
„Die korrigierende Feuchtigkeitspflege reduziert die Sichtbarkeit von Poren, Hautunreinheiten und trockenen Partien intens,v indem sie die Widerstandskraft der Haut stärkt. Sie unterstützt die Erneuerung der Hautoberfläche und hinterlässt eine unglaubliche zarte, gleichmäßige Hautstruktur. Trockenheitsfältchen erscheinen sichtbar gemildert. Die Haut wird den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt.“
Eine ultraleichte Pflege, sehr ergiebig und dünnflüssig. Verkleinert Poren und die Haut wirkt damit auch augenblicklich frischer. Habe ich im Sommer und bis jetzt sehr gerne verwendet (ist noch halb voll), da aber der Winter naht wechsle ich zum Protectice Moisturizer. Für unkomplizierte Haut die einfach nur gesund wirken soll ist der Refining Moisturizer ideal, morgens wie abends! Die Pflegewirkung hält wirklich den ganzen Tag.
Protective Moisturizer SPF 15
75ml – UVP 52 Euro
„Die schützende Tagespflege, formuliert mit einem sanft reflektierenden Puder, bewahrt die Haut vor externen Belastungen wie UV-Strahlen und Luftverschmutzung und reduziert die Sichtbarkeit von vergrößerten Poren, Unreinheiten und trockenen Hautpartien. Sie stärkt die Widerstandskraft der Haut, unterstützt die Erneuerung der Hautoberfläche und hinterlässt eine unglaubliche, zarte, verfeinerte Hautstruktur dank lang anhaltender Feuchtigkeitsversorgung.“
Den Protective Moisturizer werde ich in Zukunft verwenden, bis jetzt hab ich ihn erst zweimal getragen. Das erste Ergebnis war toll. durch verschiedenfarbige Puder wirkt die Haut noch schöner. Außerdem hat er einen Lichtschutzfaktor (nicht wirklich groß aber immer hin). Die Pflege ist wieder leicht und ergiebig. Genau das was ich tagsüber mag. Der Pumpspender ist wieder super.
Refining Moisturizer Enriched
50ml im Tiegel – UVP 52 Euro
„Die korrigierende Feuchtigkeitspflege reduziert die Sichtbarkeit von Poren, Hautunreinheiten und trockenen Partien intensiv, indem sie die Widerstandskraft der Haut stärkt. Sie unterstützt die Erneuerung der Hautoberfläche und hinterlässt eine unglaubliche zarte, gleichmäßige Hautstruktur. Trockenheitsfältchen scheinen sichtbar gemindert. Die Haut wird den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt.“
Eine tolle Pflege, die ich nachts verwende. Zu aller erst finde ich den Geruch total angenehm und edel. Zweitens gibt es eine Spachtel (Mama und Papa haben mir schon früh beigebracht das man Creme aus dem Tiegel nur mit Spachtel entnimmt!). Die Pflege ist ein Traum, die Haut wirkt dadurch wirklich angenehm frisch, pudrig und entspannt. Die Creme entspannt wirklich und ist auch neben dem Concentrate mein Liebling aus der Reihe. Im Winter werde ich sie vielleicht auch tagsüber tragen, momentan finde ich sie nachts perfekt. Pflegt ohne zu beschweren.
Mein 12 Wochen Fazit – The Good, The Bad, The Ugly:
Meine Haut hat sich in den zwölf Wochen in denen ich die Reihe nun verwendet habe zum positiven verändert. Anfangs war ich nicht so angetan, was wohl daran liegt das der Reinigungschaum aus dem Travelset so brannte das ich dachte meine Haut schält sich ab. Mit einem anderen Cleanser (ich verwende hierbei von Shiseido The Skincare Extra Gentle Cleansing Foam) war das ganze schon viel besser und die Cremen hab ich auf Anhieb wirklich sehr gut vertragen. Meine Haut hat sich dadurch verbessert, Rötungen haben nachgelassen. Die Unreinheiten sind da, aber das liegt wie gesagt daran dass ich mir immer ins Gesicht greife (eine wirklich blöde Angelegenheit) und am Essen. In Wochen wo ich „brav bin“ ist meine Haut mit dieser Linie wirklich vollends zufrieden. Ich bin gespannt wie sie sich in den nächsten Wochen und Monaten mit dieser Linie noch entwickelt, aber bis jetzt, bin ich nach 12 Wochen noch immer sehr angetan. Ich finde es toll, dass ich Nacht und Tagescreme in einem habe. Die Linie ist irrsinnig leicht, die Cremen sind alle sehr zart, selbst die Refining Moisturizer Enriched pflegt extrem aber ohne dabei „dick“ auf der Haut zu wirken. Die Cremen verschmelzen ohne zu beschweren.Dass durch das Concentrate die Haut praller, straffer und frischer wirkt und dass ich endlich eine Pflegelinie von einer Reihe hab.
Für mich persönlich ist die Pflegelinie zu empfehlen, bis auf den Gentle Cleanser, da ich ihn wirklich nicht vertragen hab (ich hab aber auch sehr sensible Haut. Wie immer empfehle ich euch, geht zu der Parfümerie eures Vertrauens, lasst euch beraten, testet! Das Travel Set ist super, man kommt wirklich volle drei Monate mit den Produkten aus (je 30ml enthalten). 
Preislich finde ich liegen übrigens alle Produkte im Rahmen, meine bisherige Pflege von Origins war in etwa gleich teuer.
Kennt ihr Shiseido? Habt ihr Erfahrung mit den Pflegeprodukte von der Marke?

————————————————————————————
*Alle Produkte die in diesem Post vorgestellt wurden, wurden mir kosten – und bedingungslos von Shiseido zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür (auch für das tolle rosagraue Tascherl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.