Review, Uncategorized

Smashbox Photo Finish Primer


Heute möchte ich euch meinen heiligen Gral vorstellen wenn es um Make Up Grundierung geht. Bis vor ein paar Monaten wusste ich nicht wozu man einen Primer überhaupt benutzen sollte. Als ich dann jedoch von der Wienerin den Photo Finish Primer erhielt (danke nochmal), testete ich ihn aus Neugier. Smashbox war mir davor schon ein Begriff. Die Marke habe ich zum ersten Mal vor zwei Jahren kennen gelernt. Damals kaufte ich mir im Marionnaud Sale einen Eyeliner und ein Blush (ich besitze beide Produkte heute noch). Deswegen war ich von vornherein schon mal sehr positiv auf das Produkt eingestellt. 

Das sagt Smashbox
„Die Grundierung mit seidig-zarter, ultraleichter Mischung aus Vitamin A und E, Traubenkernextrakt und grünem Tee ist die perfekte Make-up-Unterlage. Diese Grundierung können Sie allein verwenden oder unter Ihrer Foundation tragen, um die Haltbarkeit Ihres Make-ups zu verlängern. Die meistverkaufte Smashbox-Grundierung hilft, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Poren zu reduzieren. Sorgt für makellose Haut mit einem samtig weichen Finish. Ölfreie Formulierung.“

Meine Meinung
Konsistenz/ Verträglichkeit
Der Primer ist milchig, durchsichtig und sehr cremig (gelartig). Er verschmilzt mit der Haut. Da ich sehr trockene und sensible Haut habe, hatte ich anfangs Bedenken. Die waren jedoch unbegründet, der Primer ist geruchlos und brennt weder noch hat er irgendeinen einen anderen Effekt auf die Haut außer sie zu verschönern. Laut Smashbox ist er für normale Haut. Meiner Erfahrung nach kann man ihn mit trockener Haut genauso problemlos tragen. 

Anwendung
Ich trage den Primer morgens auf die gereinigte Haut mit den Fingern auf. Man kann darunter ruhig seine normale Tagespflege tragen, muss aber nicht. Ich lasse sie ab und zu weg. Das Ergebnis wird davon eigentlich nicht beeinflusst. Ich benötige für das ganze Gesicht 1 1/2 Erbsen große Stückchen. 

Effekt 
Man merkt sofort nachdem Aufträgen den Effekt. Die Haut wirkt ebenmäßiger, samtiger, kleine Poren verschwinden sofort. Ich liebe das Ergebnis. Man kann auch nur den Primer tragen, da ich meine Haut aber mit Foundation schöner finde. Danach kann man ganz normal seine Make Up Routine fortführend. 

Unterschied zu Make Up ohne Primer 
Mein Make Up hält mit Primer wesentlich länger und auch das Ergebnis wirkt schöner, ebenmäßiger. Ich habe das Gefühl dass sich die Foundation dadurch besser mit der Haut verbindet. Es verrutscht nichts, was mich vor allem im Sommer begeistert hat. Ich habe das bei jeder meiner Foundations bis jetzt bemerkt, man kann also davon ausgehen dass sich der Primer mit jeder „versteht“.

Preis/Inhalt
Enthalten sind 30ml, mit denen man meiner Meinung nach wirklich ewig auskommt. Ich nutze den Primer seit einigen Monaten täglich und es sind noch ca 80% vorhanden. Der Primer kostet 31,50€ und ist in Ö bei Marionnaud erhältlich.

Fazit
Ein tolles Produkt, dass ich jederzeit jedem empfehlen würde, der wirklich täglich Foundation trägt. Sollte er jemals leer werden würde ich sofort wieder zu Smashbox greifen. 

Das Produkt war in meiner Ersatz Glossybox von der Wienerin. Danke dafür 🙂

4 thoughts on “Smashbox Photo Finish Primer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.