PR Sample, Review, Uncategorized

WASCHCREME LIEBE – BLEMISHED SKIN ADÈ (oder so)

Ja, ich gebe es zu – ich leider unter sehr unbeständiger, unreiner Haut. Empfindlich, Rötlich – nicht schön. Stress, falsches Essen und ständiges ins Gesicht greifen (ab und zu vergessen sich abzuschminken) tragen dazu bei das ich zeitweise rumlaufe wie ein kleiner Fleckerlteppich. Auch wenn die schlimmen Jahre längst vorbei sind, nervt es doch.

Nun habe ich zwei neue Geheimwaffen. Eigentlich drei. Seit einem Monat bin ich wirklich pedantisch was die Reinigung betrifft, vor allem meine fünf Tage krank sein und ungeschminkt herum laufen haben dazu beigetragen. Mein Wattepad Konsum ist seitdem ins unermessliche gestiegen (bin ein echter Fan von Toner) und außerdem auch dazu geführt hat das sich meine Haut, langsam aber doch, normalisiert. Auch dazu beitragen haben diese zwei Waschgel.

Das erste, Alkmene „Waschcreme mit australischem Teebaumöl“ habe ich in der Drogerie gekauft und ist wohl das einzige, einsame Produkt das sich aus diesem Segment bei mir im Regal aufhält. Es war eine verzweifelte Tat. Mein Waschgel von Origins war leer, es war Samstag und der nächste Douglas der Origins verkauft weit entfernt. Nachdem ich Teebaumöl wirklich sehr gut vertage, kam es mit. Der Preis war extrem niedrig, ich weiß nicht mehr genau wie viel, aber sicher unter 5 Euro. Das tolle an der Waschcreme ist, das sie auch für sensible Haut geeignet ist und somit ideal für meine arme, meist schizophren wirkende Haut. Sie brennt nicht und die Haut fühlt sich damit richtig desinfiziert an (Personen die unreine Haut haben, kennen das Gefühl vielleicht), was ich total liebe (ich bin eben ein fauler Reinigungsfreak). Sie trocknet nicht aus und obwohl man danach ein bisschen wie ein Eukalyptus Bäumchen riecht, finde ich sie toll. Das Waschgel wirkt entzündungshemmend, was vor allem bei unreiner Haut extrem wichtig ist.

Die zweite Waschcreme, der GinZing Refreshing Scrub Cleanser ist von Origins und gehört zur GinZing Reihe von der ich auch eine Tages/Nachtcreme und eine Wimperntusche besitze. Es ist mein drittes Waschgel der Marke, die ich bis jetzt allesamt wirklich sehr gut vertragen habe. Das Reinigungsgel peelt die Haut sanft und gründlich und ist wegen seiner sanften Formeln sogar für die Anwendung  morgens und abends geeignet. Man fühlt sich danach wirklich porentief sauber. Jojoba, Grapefruit und Minze machen das Produkt zu einem wahren Allrounder der vor allem morgens für einen frische Kick sorgt.

Ich weiß nicht wie, aber beide abwechselnd verwendet (eines morgens, eines abends) die Origins GinZing Tagespflege und die Origins High Potency Night A Mins Creme sind momentan meine idealen Partner auf den Weg zu schönerer Haut. Ich kann euch auch den Spot Remover von Origins noch wärmstens empfehlen (ja ich bin so eintönig und verwende bei meiner Gesichtspflege genau vier Marken – Alkmene, Cattier, Origins und Chanel).

———
*Das Origins Waschgel ist ein PR-Sample. Vielen Dank!

1 thought on “WASCHCREME LIEBE – BLEMISHED SKIN ADÈ (oder so)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.