Personal, Uncategorized

WHAT’S IN MY BAG?

Der Inhalt der Tasche einer Frau kann ja auch als heiliger Gral bezeichnet werden. Von Männern gefürchtet, Geheimnisumwoben. Was braucht Frau den ganzen Tag nun so? Warum nimmt Frau so viel mit? Beantworten kann ich das leider alles nicht, denn ich würde auch gerne nur mit Portemonnaie und Handy das Haus verlassen, schaffe ich jedoch nicht. Ich könnte ja unterwegs was brauchen. Es könnte mir ja was fehlen. Um ehrlich zu sein benutze ich ca 60% der Dinge die ich in meiner Tasche habe fast nie. 5 Lippenstifte? Wozu? Ich verwende immer nur denselben, wechsle selten. Genauso wenig lohnt es sich Blush mitzunehmen, aber ich könnte es ja brauchen. Unverbesserlich, aber wir wissen es wohl nicht besser …

Was schleppe ich also mit mir rum? Dinge die hier nicht zusehen sind Taschentücher (vergesse ich meist), Kopfhörer, Handyladekabel und iPad.

Die neueste Ausgabe der Miss. Warum? Weil eine ganze Seite als Ankündigung für den Beautyflohmarkt Wien geschalten wurde und ich voller stolz JEDER Person die ich kenne und sehe diese Seite zeigen MUSS. Ich denke die Ausgabe wird bald nur noch aus fetzen bestehen, dann muss ich mir zur Sicherheit noch eine als Ersatz besorgen.

Mein Handy muss natürlich auch immer mit obwohl ich das ja ehrlich gesagt eher in der Hand trage (immer im Einsatz) als in der Tasche. Ich bin ein Freak und wie mein Freund so schön sagt „du wirst noch mit iPhone begraben“. Ganz neu im Trend bei uns sind PEZ Spender, nachdem mein Sohn verrückt danach ist habe ich mir nun auch einen eigenen zugelegt (er plündert den aber auch immer). Seine hat er in seinem Rucksack. Ersatzweise habe ich natürlich Nachfüllmöglichkeiten dabei ;D

Mein Hausschlüssel ist mein treuester Begleiter, oft verlegt – nie verloren. Wir führen eine kleine Hassbeziehung, da ich ihn IMMER suche und er sich oftmals nicht finden lassen will. Jah ihr seht richtig, daran baumelt ein kleiner R2D2 – ich bin ein riesiger Star Wars Fan seit meiner Kindheit.

Pflegetechnisch bin ich noch immer verrückt nachdem Jelly Lip Pen von Dior (danke an Vicky), der ja leider nicht mehr erhältlich ist. Mit dabei ist oft auch noch ein Lippenstift, momentan einer in Nude von Dolce & Gabbana. Für die Hände habe ich momentan wieder eine Creme von L’Occitane die ich vor ein paar Wochen spontan gekauft habe (Wind und Regen töten meine Hände). Kaugummi ist auch immer eine gute Idee, wobei dieser hier aus dem Boulesse Office einfach in meine Tasche gehüpft ist ;D

Mein Geld (eher meine vielen Rechnungen) befindet sich momentan in einem ur alten Geldbörserl von Michael Kors, das wie ihr seht, sehr geliebt wurde. Ich mag es total, da es so klein und handlich ist (außerdem ist hinten ein Fach für ein Foto meines Sohnes). Und weil es so „abgefuckt“ aussieht, habe ich auch keine Angst das mich jemand überfällt wenn ich nur damit in der Hand zum Billa Corso wandere. Jaja ;D

Auch immer mit dabei ist mein Pass, die Rogner Pass Hülle habe ich vor Ewigkeiten auf einem Flohmarkt gekauft und seitdem habe ich ihn täglich mit. Falls ich das Land kurzfristig verlassen will, man weiß ja nie, oder? Mein wohl liebstes Armband momentan ist aus Paris und wird oft getragen, leider kann ich es nicht alleine raufgeben, ich muss also immer Personen um Hilfe bitten. Natürlich keine Fremden.

Mein neuestes, und liebstes Schmuckstück, ist mein Notizbuch von Pinetti im tollen Flieder. Ich habe sehr lange damit geliebäugelt und es dann schlussendlich gekauft. Es ist aus Leder, Made in Italy und passt einfach perfekt zu mir (ja es ist Liebe). Das gute Stück gibts übrigens bei Huber & Lerner oder online hier. Mit dem Code „Glossy“ spart ihr übrigens 10% auf jeden Einkauf ;D

Was befindet sich in euren Taschen?
 Was ist momentan euer liebster Begleiter?
Meinen letzten WHAT’S IN MY BAG? – Post findet ihr hier 

3 thoughts on “WHAT’S IN MY BAG?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.