Review, Uncategorized

YSL LOVE – Jade Impérial

Ich war eigentlich schon immer ein kleiner Fan von Yves Saint Laurent, was wohl gänzlich dem berühmten Logo und der Verpackung zu verdanken ist. Eine lange Zeit lang gab es ja einen richtigen Hype um die Marke, im Internet schwirrten hunderte Tutorials rum wie man sich zb aus dem Lippenstift einen Ring basteln könnte. Mittlerweile ist der Hype war abgeklungen, dennoch ist die Marke gern gesehen in Blogkreisen und wie es mir scheint auch in Wien sehr beliebt, sonst hätte ich wohl Jade Impérial nicht wochenlang gesucht. Ich hab den Lack das erste Mal bei Marionnaud entdeckt, dann jedoch nicht gekauft weil der Kundenservice so mies war, dass ich dort kein Geld lassen wollte. Im Nachhinein erwies es sich als riesiger Fehler, denn der Lack war überall ausverkauft. Egal in welcher Parfümiere ich auch nachfragte, ich wurde vertröstet. Am Samstag jedoch machte ich einen Glücksgriff, denn der Müller im Donauzentrum hatte noch ein Exemplar, versteckt in einer Lade, wo eigentlich gar keine Lacke hingehören und so zog er bei mir ein.
 (und das auch noch als Geschenk vom liebsten Mann von allen).
Jade Impérial mit einer Schicht – deckt fast zu 100%
Ich besitze gut 15 YSL Produkte, darunter fast nur Lippenprodukte, zwei Mascaras und einen Lack (jetzt zwei). Dieser besagte Lack war leider so schrecklich, dass ich bis Jade Impérial raus kam mir schwor nie wieder einen zu kaufen. Doch bei YSL hat sich anscheinend einiges getan und Jade Impérial überzeugt in allen Linien. Deckt mit einer Schicht (siehe Foto oben) schon beeindruckend, hat einen dicken Pinsel a la Dior nur ein bisschen dünner, was das Auftragen erleichtert und so zügig von der Hand ging, dass ich glatt dachte ich hätte einen Finger vergessen. Selbst das trocknen war so rasch, dass ich mich danach wirklich frage „warum hab ich bloß so lange keinen Lack von YSL gekauft?“. Ja, Jade Impérial ist ein Schmuckstück. Von der Handhabung her schon eine klare 1+ kann sich auch die Farbe, ein schlammiges Mint, dass sehr alltagstauglich ist, nicht auffällig aber dennoch auffällig genug um zu bezaubern um mich einfach um zu schmeißen. Ja, dieser Post ist ein Lobgesang an diese Farbe und diesen Lack, den ich uneingeschränkt wirklich jedem dem die Farbe zusagt ans Herz legen kann.
Und für diejenigen die sich jetzt Fragen welche Produkte noch auf dem ersten Bild zu sehen sind, es ist mein liebstes Parfüm „Le Parfum“ von Elie Saab, meine liebste YSL Mascara die Singulier in braun und ein toller korallfarbenen Alltagslippenstift (Rouge Volupte Pearl).

6 thoughts on “YSL LOVE – Jade Impérial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.