Uncategorized

Zuhause ist wo dein Schminkzeug sich am wohlsten fühlt …

Zufällig im Eduscho Katalog bei meiner Mama entdeckt, zog am Samstag eine neue Behausung für meine Beautyschätze bei mir ein. Bis dahin waren die Pinsel in Köcher verstaut und alles andere in Laden, sortiert nach Art (Wangen und Lippen, Augen, Foundation). Natürlich sah das nicht so schön aus, sie waren aber immerhin vor Staub und der Sonne gut geschützt. Dem hab ich jetzt ein Ende gesetzt, nun bewohnt also ein Teil meiner Schätzchen diese Acrylpastikbehausung. Anfangs ..

war ich ein bisschen kritisch, nicht wegen der Qualität, die ist bei Eduscho eigentlich immer sehr gut (hatte zumindest noch nie Probleme damit) sondern weil ich nicht wusste ob ich sie wirklich verwenden würde. Als ich sie dann entdeckt hab (im DZ, hinten bei den Beautykram unten), nahm ich sie sofort mit. Preislich liegt da gute Ding bei etwa 11 Euro – also ein wahres Schnäppchen. Die Verkäuferin meinte noch, zum Ordnung schaffen, ich hab nur gelacht, wenn die wüsste.

Nun wohnen also alle meine Schätzchen die regelmäßig zum Einsatz kommen auf drei Stockwerken in dieser Verpackung. Auch die Pinsel die so täglich im Einsatz sind finden Platz. Ich finde das System recht angenehm, es sieht ordentlich und sauber aus und dennoch edel und man kann seine Schätzchen bewundern und greift vielleicht doch wiedermal zu anderen Produkten als sonst. Die Pinsel sind nicht geputzt, bitte nicht wundern. Ganz oben sind Lippenprodukte, mein Chanel und YSL Blush und zwei Lacke, Princess und Jade Imperial – die verwende ich beide total gern. Bei den Wimperntuschen ist Dior (Diorshow Extreme und New Look vertreten), Origins, Guerlain und die YSL Shocking sowie eine von Cil Prodige. Wie man sieht hab ich eine ziemliche Vorliebe für Lippenstifte von Guerlain.

Wo und wie bewahrt ihr eure Beautyschätze auf? In Laden? Schachteln? Würde mich sehr interessieren 🙂 (ps. Nagellack würde ich nie nie niemals Sonnenlicht aussetzen, gehen innerhalb von wenigen Tagen kaputt.

————————————————————-
Einige der Produkte (bezogen auf das Make Up) die in diesem Post zu sehen sind wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

4 thoughts on “Zuhause ist wo dein Schminkzeug sich am wohlsten fühlt …

  1. Das ist ja genial.. weißt du, ob es das Ding diese Woche auch noch gibt?
    In Wien habe ich meine ganzen Schminksachen in einem kleinen Körbchen, in dem auch noch ein Becher für die Stifte & Pinsel steht.. in OÖ habe ich den Großteil in einem normalen Schminktäschchen, verwende aber momentan nur ganz wenig Makeup, das ich jeden Tag in einem kleinen Täschchen mit mir rumschleppe (komm durch meine beiden Wohnsitze in OÖ nie wirklich zurecht und würd sonst immer irgendwas Wichtiges vergessen)..

    Alles Liebe Katii

  2. Ich hoffe doch 🙂 das sind immer so Themenwochen beim Eduscho. Wenn ich unterwegs bin hab ich meist alles nur in so einer geräumigen Beauty Bag 🙂

  3. Hallo Zusammen,

    letztens war ich wieder einmal auf der Suche nach einem wirklich guten MakeUp . Da ich gerade beim Friseur war und mein Leid klagte, bezüglich meiner Unverträglichkeit von zahlreichen MakeUp-Marken, haben mir diese eine ganz neue Marke (bzw. mir unbekannten Marke) empfohlen. Aveda! … Ich saß also zu Haus und testete diese Marke… Nach zwei Wochen Testphase → keine Unverträglichkeit! …. Juuhhuu…. endlich fündig geworden!

    Also, wer, wie ich auch an einer Unverträglichkeit von so einigen MarkeUp Marken leidet … Aveda ist mein Geheimtipp an euch.

    VG
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.